Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuem Design in wenigen Wochen

Der Nachfolger des ersten Galaxy Tab kommt nun doch nach Deutschland. Für die Auslieferung in wenigen Wochen wurde das Android-Tablet äußerlich, aber nicht im Inneren überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuer Außenhülle
Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuer Außenhülle (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Samsung will das Galaxy Tab 7.0 Plus bereits in fünf Wochen, also Mitte Februar 2012, auf den deutschen Markt bringen. Für den deutschen Markt wurde das Design etwas angepasst, was vor allem auf der Rückseite zu sehen ist.

  • Galaxy Tab 7.0 Plus (Bilder: Andreas Sebayang)
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 7.0 Plus und die neue Bluetooth-Tastatur
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Die Bluetooth-Tastatur wird per USB-Anschluss aufgeladen.
Galaxy Tab 7.0 Plus (Bilder: Andreas Sebayang)
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg

Auf dem Demogerät war noch Android 3.2 installiert. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Auslieferung bereits mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich stattfinden wird. Das Galaxy Tab 7.0 Plus hat ein PLS-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und bietet einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Die Eckdaten haben sich also verglichen mit der ursprünglichen Ankündigung nicht verändert. Auch das Gewicht wird vom neuen Design nicht beeinflusst und bleibt bei 345 Gramm.

Es gehört zu den wenigen Tablets, die auch als Telefon nutzbar sind. Dabei ist es als Quadband-GSM und Triband-UMTS-Gerät (900, 1.900 und 2.100 MHz) recht flexibel. Auch WLAN gibt es auf zwei Bändern.

Ursprünglich wollte Samsung das Galaxy Tab 7.0 Plus gar nicht in Deutschland auf den Markt bringen. Nun soll das Galaxy Tab 7.0 Plus in leicht veränderter Form Mitte Februar 2012, also noch vor dem Mobile World Congress in Barcelona, auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.

Als Zubehör ist zudem eine neue Bluetooth-Tastatur mit Akku geplant, die per Micro-USB aufgeladen werden kann. Diese wird allerdings erst im Sommer erscheinen. Unklar bleibt derweil, wann und ob das Galaxy Tab 7.0 mit Amoled-Display nach Deutschland kommt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

azeu 11. Jan 2012

oder gleich das Motorola Xoom :)

nOOcrypt 11. Jan 2012

"Lifestyle-Geraete" sind heutzutage eben als Wegwerfprodukte konstruiert (Das zeigt...

VSONgolm 11. Jan 2012

Ein kleiner Tippfehler. Trotzdem ein super Beitrag ;) VG

mavi 11. Jan 2012

Das wollte die Welt wissen: Was du mit deiner alten Tastatur machst. Danke, dass wir...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /