Amphibious 7X: Rocstor stellt sichere Festplatte vor

Rocstor bringt mit der Amphibious 7X eine externe Festplatte auf den Markt, die vor allem eines sein soll: sicher. Die Daten auf der Platte werden verschlüsselt und sind nur durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Amphibious7X
Amphibious7X (Bild: Rocstor)

Die Amphibious 7X verfügt über eine Echtzeit-Hardware-Verschlüsselung, um die gespeicherten Daten mit AES-256 zu verschlüsseln. Der Zugriff ist erst nach einer Zwei-Faktor-Authentifizierung durch eine Smartcard und eine PIN möglich. Dazu verfügt die Amphibious über einen Smartcard-Leser und eine Tastatur. Dadurch wird keine zusätzliche Software zur Entschlüsselung der Daten benötigt.

  • Amphibious 7X von Rocstor
  • Amphibious 7X von Rocstor
  • Amphibious 7X von Rocstor
  • Amphibious 7X von Rocstor
Amphibious 7X von Rocstor
Stellenmarkt
  1. PHP Developer / Full-Stack Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. Referent Rohdatenaufbereitung (w/m/d) Senior-Cyber-Security-Specia- list
    Gemeinsames Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Polizei, Leipzig
Detailsuche

Das System ist vom US-NIST (National Institute of Standards and Technology) und dem kanadischen CSE (Communications Security Establishment) zertifiziert und entspricht dem FIPS Standard 140-2 (US Federal Information Processing Standard).

Der Anschluss an den Rechner erfolgt per USB 2.0 oder Firewire 800. Das Gehäuse ist aus Flugzeug-Aluminium gefertigt. Im Inneren kann eine SSD oder eine Festplatte eingesetzt werden. Rocstor listet derzeit aber nur Modelle mit 2,5-Zoll-Festplatten mit 500 und 750 GByte sowie 1 TByte.

Rocstor will die Amphibious 7X im ersten Quartal 2012 auf den Markt bringen, einen Preis nannte das Unternehmen bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /