• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Online Entertainment: ProSiebenSat.1 vermarktet Everquest 2

Planetside 2, Magic - The Gathering und DC Universe Online: Künftig kümmert sich der Games-Ableger von ProSiebenSat.1 europaweit um die Vermarktung der MMOs von Sony Online Entertainment.

Artikel veröffentlicht am ,
Everquest 2
Everquest 2 (Bild: SOE)

Bislang steht ProSiebenSat.1 im Spielebereich eher für Casualgames, jetzt will das Unternehmen auch Hardcoretitel vermarkten. Es hat sich von Sony Online Entertainment (SOE) die europaweiten Exklusivrechte an acht überwiegend auf erfahrene Spieler ausgerichteten MMOs gesichert. Dabei handelt es sich um DC Universe Online, Everquest 2, Magic: The Gathering - Tactics, Pox Nora sowie die kommenden Titel Planetside 2 und die Fortsetzung vom Everquest plus Star Wars: Clone Wars Adventures und Free Realms, die eine eher junge Zielgruppe haben.

Christian Wegner, Vorstand New Media bei ProSiebenSat.1: "Auf unserem Weg zu einem digitalen Entertainment Powerhouse ist das Gamesgeschäft einer der wichtigsten Wachstumstreiber. Die Kooperation mit Sony Online Entertainment bringt uns unserem Ziel, einer der Top-3-Anbieter in Europa zu werden, einen entscheidenden Schritt näher." Erst im Dezember 2011 hatte die Firma eine Zusammenarbeit mit Electronic Arts bekanntgegeben, bei der es unter anderem um Battlefield Heroes geht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  3. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  4. 68,12€ (Bestpreis!)

napi 10. Jan 2012

TV Total wird von Metzgerei Raab TV produziert, also nix Pro7 Pro7 ist doch aber, sind...

ggggggggggg 10. Jan 2012

und neue Kandidaten für die nächste Staffel "Das Model und der Freak" hat man auch gleich ;-)


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /