Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV (Bild: Samsung Electronics)

Samsung Super OLED TV: 55-Zoll-OLED-Fernseher kommt noch 2012

Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV (Bild: Samsung Electronics)

Samsung kündigt in Las Vegas seinen neuen Super OLED TV an. Er verfügt über eine 55-Zoll-Bilddiagonale, 2D- und 3D-Darstellung, Bewegungssteuerung, Spracherkennung und einen Dual-Core-Prozessor für App-Multitasking.

Samsung hat ein Konkurrenzprodukt zu LGs großem OLED-Fernseher angekündigt: Super OLED TV - ein OLED-Fernseher mit einer Bilddiagonalen von 140 cm (55 Zoll) und 1080p-Auflösung. Wie LG wirbt Samsung CES 2012 in Las Vegas mit einer im Vergleich zu LCDs deutlich geringeren Reaktionszeit. Dadurch soll das Bild selbst bei schnellen Szenen scharf bleiben - sowohl bei der 2D- als auch bei der 3D-Darstellung mit Shutter-Brille.

Anzeige

Der Super OLED TV verfügt zwar nicht über die Vierfarbtechnik von LG, Samsung will aber bei Bildqualität, Farbdarstellung und mit der geringen Dicke Maßstäbe setzen. Zudem brüstet sich Samsung mit großer OLED-Erfahrung, immerhin stammten 90 Prozent aller OLEDs von dem südkoreanischen Hersteller. Die meisten stecken allerdings in Smartphones.

OLED-Fernseher sind leichter als LCD-Fernseher, da sie deren Hintergrundbeleuchtung nicht benötigen, und können daher noch besser an der Wand aufgehängt werden.

Als neustes Exemplar von Samsungs Smart-TVs hat der Super OLED TV einen Dual-Core-Prozessor. Damit soll er genügend Leistung zum parallelen Ausführen mehrerer Anwendungen (Apps) und für eine flüssige Darstellung beim Browsen haben.

  • Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV während der CES-2012-Pressekonferenz (Bild: Samsung Electronics)
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV während der CES-2012-Pressekonferenz (Bild: Samsung Electronics)

Neben der klassischen Fernsteuerung hat der Super OLED TV auch eine Kamera zur Gesichtserkennung und Gestensteuerung. Zwei Mikrofonreihen werden für die Sprachsteuerung genutzt, über die sich auch Apps aufrufen oder Suchen im Webbrowser starten lassen.

Der Super OLED TV soll noch 2012 weltweit auf den Markt kommen, voraussichtlich eher gegen Ende des Jahres. Wie viel er kosten wird, gab Samsung noch nicht an.


eye home zur Startseite
crazy_crank 20. Feb 2012

Das kann ich bestätigen, ich hab seit ein paar Monaten selbst nen Fernseher der D8000...

Affenkind 10. Jan 2012

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-Fernseher-mit-Sprachsteuerung-von-Lenovo...

flasherle 10. Jan 2012

is mri doch egal wie das umgesetzt wird, esgeht nur darum das man die tv wenigstens...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. WKM GmbH, München
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  3. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  4. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  5. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel