Abo
  • Services:
Anzeige
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Eee Pad Transformer 700: Tablet mit Full-HD-Display

Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

In Las Vegas führt Asus mit der Serie 700 die neue Version seines Eee Pad Transformer vor. Das Android-Tablet verfügt über ein 10-Zoll-Display, das 1.920 x 1.200 Pixel darstellt.

Schon beim ersten Aufrufen einer Webseite zeigt sich mit dem neuen Eee Pad, wozu Tablets mit Full-HD-Auflösung gut sind: Sie bieten beim Surfen mehr Überblick. Lesbar sind damit zwar nur noch Überschriften, nach dem Hineinzoomen erscheinen Schriften aber ohne bei üblichem Betrachtungsabstand sichtbare Einzelpixel.

Anzeige

Wie auch beim 7-Zoll-Tablet Memo 710T setzt Asus beim 10-Zoll-Modell auf einen Tegra 3 von Nvidia mit vier Kernen als SoC. Dessen Grafikeinheit sorgt auch dafür, dass Full-HD-Videos ohne Skalierung dargestellt werden können.

Den Rest der Funktionen der Serie Eee Pad Transformer will Asus beibehalten. Dazu gehören unter anderem Ports für Micro-USB 2.0, Micro-HDMI und ein Steckplatz für Micro-SD-Cards. Die Rückseite des Tablets ist nun teilweise aus einem Kunststoff gefertigt, der bessere Funkeigenschaften ermöglichen soll.

  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
Eee Pad Transformer 700

Das Gewicht liegt bei unter 600 Gramm, endgültige Daten oder Preise gibt es noch nicht - das Gerät soll auch erst Ende des zweiten Quartals 2012 mit Android 4.0 erscheinen. Asus deutete an, dass mit dem Transformer 700 eine neue Kategorie eröffnet werden soll. Das Tablet dürfte also deutlich teurer werden als bisherige Versionen.

Tastatur und Zubehör bleiben kompatibel

Das bisherige Zubehör für die Transformer-Tablets bleibt auch mit dem Full-HD-Modell kompatibel - Asus hat den Docking-Port nicht verändert. Somit ist das Gerät weiterhin über die ansteckbare Tastatur wie ein Notebook verwendbar. Es lässt sich damit auch zuklappen und transportieren.

Die feine Auflösung des Displays zeigen zwei Bilder der gleichen Webseite in der Galerie, die ohne Zoom am Tablet aufgenommen wurden.


eye home zur Startseite
chrulri 10. Jan 2012

Weil 1920x1200 > 1366x768! :P

Anonymer Nutzer 10. Jan 2012

...das ist WUXGA und echt grossartig :D Ich wünsche mir, es würden mehr Hersteller auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Köln, Frankfurt, Hamburg, Wolfsburg, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. Detecon International GmbH, Dresden
  4. Dr. August Oetker KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  2. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  3. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  2. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  3. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  4. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  5. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  6. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers

  7. Microsoft gibt Entwarnung

    MS Paint bleibt

  8. BGH-Urteil

    Banken dürfen Geld für SMS-TANs verlangen

  9. Deep Space Gateway

    Lockheed baut eine Raumstation aus Spaceshuttle-Frachtmodul

  10. Auftragsfertiger

    Samsung will Marktanteil verdreifachen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  2. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: ja, und? wen interessierts? keinen!

    bjs | 14:40

  2. Re: Unvollständige Pressemitteilung...

    dxp | 14:40

  3. Bei uns passiert das sogar bei einzelnen Stra...

    DooMMasteR | 14:40

  4. Re: Upload..

    lc | 14:40

  5. Re: mMn sollte man da noch ne bedingung hinzufügen

    My1 | 14:39


  1. 14:09

  2. 13:37

  3. 13:26

  4. 12:26

  5. 12:12

  6. 12:05

  7. 11:50

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel