Abo
  • Services:
Anzeige
Thunderbolt-Adapter für Seagates Goflex-Festplatten
Thunderbolt-Adapter für Seagates Goflex-Festplatten (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Seagate: Thunderbolt-Adapter für Goflex-Festplatten

Thunderbolt-Adapter für Seagates Goflex-Festplatten
Thunderbolt-Adapter für Seagates Goflex-Festplatten (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

In Kürze wird Seagate seine ersten Thunderbolt-Adapter für die externe SATA-Festplattenserie Goflex auf den Markt bringen. Billig sind die Aufsteckadapter aber nicht und das Kabel fehlt, typisch für Thunderbolt, im Lieferumfang.

Seagate hat zwei neue Adapter für seine Goflex genannte externe Festplattenserie vorgestellt. Damit kann der Anwender die Goflex-Festplatten mit einer Thunderbolt-Schnittstelle versehen. Es gibt die Adapter bald für 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten. Weil Thunderbolt-Signale auch Videodaten beinhalten können, seien die Adapter etwas voluminöser, erklärte Seagate. Der 3,5-Zoll-Adapter ermöglicht dadurch auch Thunderbolt-Daisy-Chaining. Beim 2,5-Zoll-Adapter ist das nicht möglich, dieser muss ans Ende einer Thunderbolt-Kette.

Anzeige
  • Goflex-Adapter für Thunderbolt
  • Goflex-Adapter für Thunderbolt
  • Goflex-Adapter für Thunderbolt
  • Goflex-Adapter für Thunderbolt
Goflex-Adapter für Thunderbolt

Die Adapter sind verglichen mit den anderen Goflex-Adaptern sehr groß. Vor allem das 2,5-Zoll-Modell fällt auf, wird doch der untere Bereich der Festplatte ebenfalls abgedeckt. Das liegt laut Seagate an der notwendigen zusätzlichen Hardware für den Umgang mit Videodaten und der Wärmeabfuhr. Wer Goflex-Kabel kennt, kann sich auf Temperaturen einstellen, wie sie auch beim Firewire-800-Adapter auftreten können.

Der Adapter für die 2,5-Zoll-Goflex-Platten soll etwa Ende Januar 2012 auf den Markt kommen und rund 100 US-Dollar kosten. Wer eine 3,5-Zoll-Festplatte hat, muss bis etwa Ende Februar 2012 auf den Adapter warten. Er wird mehr als doppelt so viel kosten wie der für die 2,5-Zoll-Goflex-Platten. Wie bei Thunderbolt-Hardware üblich, bietet auch Seagate seine Adapter nur ohne das Thunderbolt-Kabel an. Es kommen also noch einmal 50 Euro für das Kabel dazu. Dennoch gehört Seagates Thunderbolt-Hardware damit eher zu den günstigen Angeboten.


eye home zur Startseite
mercalli12 23. Jan 2012

Dann bleibe ich lieber beim FW800 Adapter. 150 Euro für nen Adapter+Kabel? So teuer war...


thunderbolt-adapter.org / 19. Jan 2012

Schneller am PC arbeiten mit einem Thunderbolt Adapter



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  2. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  4. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Das Ideapad 320S ist übrigens auch nicht mit...

    Pjörn | 01:01

  2. Re: äußerst überraschend

    486dx4-160 | 01:01

  3. Re: Wieso bekommt man das Gerät nicht ohne Windows.

    sofries | 00:53

  4. Re: Migration X11 -> Wayland

    Dawkins | 00:53

  5. Re: Tastatur

    bstea | 00:47


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel