Windows Phone: Microsoft liefert weniger Informationen zu Updates

Microsoft stellt die Webseite mit Informationen zur Verteilung von Windows-Phone-Updates ein. Auf dieser Webseite gab es bisher Angaben dazu, in welchem Land bei welchem Netzbetreiber Updates für Windows Phone zu erwarten sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts künftige Seite für Windows-Phone-Updates
Microsofts künftige Seite für Windows-Phone-Updates (Bild: Golem.de)

Die Webseite "Where's my phone update?" wird von Microsoft nicht länger gepflegt. Auf der Webseite konnten sich Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones informieren, wann welches Update für ihr Gerät erscheint. So konnten sich interessierte Gerätebesitzer informieren, wann sie mit einem Update zu rechnen haben - abhängig vom jeweiligen Land und abhängig davon, bei welchem Mobilfunknetzprovider das Windows-Phone-Smartphone gekauft wurde.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn
  2. Administrator IT (m/w/d)
    KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen, Reutlingen, Chemnitz
Detailsuche

Microsoft machte keine Angaben dazu, weshalb die Webseite "Where's my phone update?" eingestellt wird. Zuletzt wurde sie Mitte Dezember 2011 aktualisiert. Kunden werden nun auf eine spezielle Webseite zu Windows-Phone-Updates informieren, die allerdings allgemeinere Informationen enthält und noch immer auf "Where's my phone update?" verweist.

Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones erhalten eine Updatebenachrichtigung, sobald ein Update des Betriebssystems für ihr Gerät vorhanden ist. Dann muss das Windows-Phone-Smartphone mit dem Computer verbunden werden, damit das Update installiert werden kann, es wird nicht drahtlos verteilt.

Zudem hat Microsoft mit der Verteilung des Updates mit der Kennnummer 8107 begonnen, das vor allem Fehler korrigiert und je nach Land und Mobilfunknetzbetreiber in naher Zukunft verteilt wird. Mit dem Update soll das willkürliche Ausblenden der Bildschirmtastatur verhindert werden und das Synchronisieren von Nachrichten mit Google Mail wurde überarbeitet. Außerdem gab es Verbesserungen bei der Voicemail-Funktion sowie beim E-Mail-Client und ein Sicherheitsproblem im Zusammenspiel mit digitalen Zertifikaten wurde beseitigt. Das Update korrigiert noch nicht den Fehler beim Empfang einer präparierten SMS.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /