• IT-Karriere:
  • Services:

Belkin: Thunderbolt Express Dock kostet 299 US-Dollar

In Las Vegas zeigt Belkin mit dem Thunderbolt Express Dock eines der ersten Geräte, das Intels schnelle Schnittstelle auf den Schreibtisch bringen soll. Von Gigabit-Ethernet bis HDMI laufen alle Ports über nur ein Kabel.

Artikel veröffentlicht am ,
Thunderbolt Express Dock von Belkin
Thunderbolt Express Dock von Belkin (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Das Thunderbolt Express Dock zeigt Belkin zwar schon jetzt - auf den Markt kommt es aber erst im September 2012, zu einem Preis von 299 US-Dollar. Das liegt daran, dass erst für das zweite Quartal mit Ultrabooks der zweiten Generation auf Basis von Intels Ivy-Bridge-CPUs zu rechnen ist. Sie bringen Thunderbolt gleich mit, bisher ist die schnelle Schnittstelle Apples Macbooks vorbehalten.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Böblingen, Böblingen
  2. Hochschule der Wirtschaft für Management gGmbH (HdWM), Mannheim

Das Gerät bindet folgende Schnittstellen über ein Thunderbolt-Kabel an: Gigabit-Ethernet, HDMI, Firewire 800, analogen Audioausgang und dreimal USB 2.0. Das schnellere USB 3.0 gibt es noch nicht, es ist laut Belkin aber noch genügend Bandbreite dafür vorhanden. Eventuell lässt es sich per Software nachrüsten.

  • Thunderbolt Express Dock von Belkin
  • Thunderbolt Express Dock von Belkin
Thunderbolt Express Dock von Belkin

Thunderbolt ist nicht nur an der Rückseite, sondern auch an der Vorderseite des Geräts vorhanden. Dadurch lassen sich weitere Geräte, wie beispielsweise andere Thunderbolt-Hubs in Massenspeichern, noch anbinden. Dieses auch Daisy Chaining genannte Verfahren arbeitet dann wie bei USB, wo sich auch mehrere Hubs hintereinander schalten lassen.

Ohne USB 3.0 und auch dem Namen nach ist das Belkin-Dock offenbar für Notebooks vorgesehen, die oft an einem Arbeitsplatz eingesetzt werden. Alle Geräte, auch schnelles Netz und Monitor, lassen sich dann über ein Kabel anschließen. Maus und Tastatur können ihre Kabel dabei durch das Gerät nach vorne führen, dafür hat Belkin einen Tunnel in der Mitte des Gerätes freigelassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,39€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 13,99€
  4. 3,50€

elgooG 10. Jan 2012

Gibt es von Sony bereits lange. Natürlich für einen Mondpreis, versteht sich. ;-)

ID51248 10. Jan 2012

Bei Schnittstellen setzt sich selten die technisch überlegene durch, sondern die...

AndyGER 09. Jan 2012

Davon ist auszugehen. Allerdings sind Dockingstationen idR. nie wirklich günstig. Es ist...

Cptsolo 09. Jan 2012

Man kann doch auch zwei Apple Thunderbold Displays "daisychainen". Das Durchschleifen des...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

    •  /