Nach Civilization 5: Firaxis entwickelt neues Xcom Enemy Unknown

Das Entwicklerstudio Firaxis von Sid Meier arbeitet an einem rundenbasierten Strategiespiel im Xcom-Universum. Es trägt den Untertitel Enemy Unknown und soll 2012 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xcom: Enemy Unknown
Xcom: Enemy Unknown (Bild: Gameinformer)

Xcom Enemy Unknown soll an den rundenbasierten Klassiker UFO: Enemy Unknown von Microprose angelehnt sein und die bekannten Elemente wiederbringen.

  • Xcom: Enemy Unknown
  • Xcom: Enemy Unknown
  • Xcom: Enemy Unknown
Xcom: Enemy Unknown
Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Architect (m/f/d) for Test Automation
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, München, Erlangen, Berlin
Detailsuche

Spieler steuern den Kommandeur der geheimen paramilitärischen Organisation Xcom und müssen durch Ressourcenmanagement, Technologieerweiterungen und taktische Finesse den Sieg auf verschiedenen Schlachtfeldern erringen. Neben dem neuen Xcom Enemy Unknown entsteht auch der Egoshooter Xcom bei Publisher 2K Games, der ebenfalls für März 2012 geplant ist und zum Xcom-Universum gehört.

"Es war uns wichtig, unser Xcom so originalgetreu wie möglich zu gestalten, während wir gleichzeitig neue Spielelemente hinzufügen und die Handlung erweitern, um sowohl Fans der Marke als auch Neulinge anzusprechen", sagte Steve Martin, Präsident von Firaxis dem Videospielmagazin Gameinformer.

Xcom: Enemy Unknown ist für PC, Xbox 360 und Playstation 3 geplant und soll im Herbst 2012 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Freiheit statt... 07. Jan 2012

Civ 5 war nicht schlechter als Civ 4 ?! In welcher seltsamen Welt lebst du? Civ 5 war im...

Nolan ra Sinjaria 07. Jan 2012

naja wenn ich so sehe was pardox so auf den markt bringt scheint es sich wohl doch u lohnen

Nolan ra Sinjaria 07. Jan 2012

ist ein bekannter forschungsbug. derdisruptor pulse launcher/Störimpulswerfer ist nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /