Rackspace: Dreadnot für kontinuierliche unterbrechungsfreie Updates

Das Open-Source-Werkzeug Dreadnot verteilt automatisch Software in Rackspace-Infrastrukturen. Dabei holt Dreadnot aktuellen Code von Git-Servern und aktualisiert ihn schrittweise.

Artikel veröffentlicht am ,
Dreadnot hilft bei der kontinuierlichen Integration von Updates in Rackspace-Clouds.
Dreadnot hilft bei der kontinuierlichen Integration von Updates in Rackspace-Clouds. (Bild: Rackspace)

Der Anbieter für Cloud-Infrastrukturen Rackspace hat mit Dreadnot ein Werkzeug vorgestellt, mit dem Softwareaktualisierungen automatisch sukzessive in SaaS-Infrastrukturen verteilt werden können. Das Werkzeug für die kontinuierliche Integration überwacht die Verteilung von Updates und meldet, wenn ein Schritt nicht gelingt.

Stellenmarkt
  1. Web Frontend Developer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  2. Business Developer "Connected Car" (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Dreadnot überwacht Software auf Git-Servern und beginnt seine Arbeit, wenn es Änderungen an einer SHA-Datei im Code einer Anwendung entdeckt. Zunächst wird der Traffic auf einen der Server, auf dem Software aktualisiert werden soll, auf andere mit mod_proxy umgeleitet. Danach startete Dreadnot gegebenenfalls den Buildbot, der eine Tar-Datei (Tarball) mit dem neuen Code generiert.

Anschließend wird auf dem Zielrechner die Anwendung chef-client gestartet, die den Tarball herunterlädt und installiert. Dreadnot überprüft die Installation und meldet etwaige Fehler. Logs werden an aktive Clients über Stream.IO in Echtzeit verteilt, Meldungen können beispielsweise per E-Mail oder IRC versendet werden.

Ist das Update erfolgreich installiert, aktiviert Dreadnot den Server wieder und wiederholt den Vorgang mit dem nächsten Server in der Infrastruktur. Über eine grafische Oberfläche können Entwickler die Aktualisierungen überwachen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dreadnot steht unter der Apache-2.0-Lizenz. Der Sourcecode steht auf den Git-Servern des Projekts zum Download bereit. Das Open-Source-Projekt Openstack wurde unter anderem von der Nasa und dem US-Hoster Rackspace gegründet. Openstack soll komplett quelloffen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesarbeitsgericht
Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen

Das vollständige Urteil des BAG zur Arbeitszeiterfassung liegt nun vor. Diese muss zwingend erfolgen, aber nicht unbedingt elektronisch.

Bundesarbeitsgericht: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten zwingend erfassen
Artikel
  1. Cyberkriminalität: Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll
    Cyberkriminalität
    Jeder vierte Jugendliche ist ein Internettroll

    Einer Umfrage zufolge ist bedenkliches bis illegales Verhalten von Jugendlichen im Internet zur Normalität geworden. In Deutschland ist der Anteil sehr hoch.

  2. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /