Compactflash-Nachfolger: Sony kündigt XQD-Speicherkarten mit 1 GBit/s an

Sony hat erste XQD-Speicherkarten angekündigt. Das Speicherkartenformat wurde von der Compactflash Association standardisiert und soll Compactflash ablösen. Sony-Karten erreichen Datentransferraten von 1 GBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
XQD-Speicherkarte mit 32 GByte und 125 MByte/s
XQD-Speicherkarte mit 32 GByte und 125 MByte/s (Bild: Sony)

XQD soll die Nachfolge von Compactflash antreten. Das neue, von der Compactflash Association standardisierte Speicherkartenformat nutzt PCI Express als Schnittstelle und soll so Geschwindigkeiten von bis zu 5 GBit/s erreichen. Entwickelt wurde XQD ursprünglich von Sandisk, Nikon und Sony. Gedacht sind XQD-Karten vor allem für digitale Spiegelreflexkameras, die damit schnelle Bildfolgen in hoher Auflösung speichern sollen.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) für Linux-Umgebung
    Rieke Computersysteme GmbH, Martinsried
  2. IT Administrator (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen
Detailsuche

Sony hat nun erste Speicherkarten und ein passendes Lesegerät in dem neuen Format angekündigt. Nikons neue Spiegelreflexkamera D4 unterstützt ebenfalls XQD.

Die von Sony vorgestellten XQD-Speicherkarten erreichen dauerhaft Datentransferraten von 1 GBit/s, schreiben und lesen also mit 125 MByte/s. Der Standard sieht noch deutlich größere Geschwindigkeiten vor. Allerdings bietet Sony zunächst nur Karten mit Kapazitäten von 16 und 32 GByte an.

Sony verwendet dabei einen neuen Controller und optimierte Flash-Speicherchips, um größere Geschwindigkeiten zu erreichen, als dies mit Compactflash-Karten heute möglich sei, so der Hersteller. XQD-Karten messen 38,5 x 29,8 x 3,8 mm und sind damit etwas kleiner, aber dicker als Compactflash-Karten vom Typ 1.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Zugleich kündigte Sony einen passenden Kartenleser (MRW-E80) an, der per USB 2.0 oder 3.0 an den Rechner angeschlossen wird. Demnächst soll zudem ein XQD-Expresscard-Adapter (QDA-EX1) folgen, der in einen Expresscard-34-Slot passt.

Sonys XQD-Speicherkarte QD-H16 mit 16 GByte soll 129,99 US-Dollar kosten, das Modell QD-H32 mit 32-GByte-Speicher 229,99 US-Dollar. Die beiden Speicherkartenleser sollen für 44,99 US-Dollar verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  2. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /