Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Android 4.0 für Galaxy S
Kein Android 4.0 für Galaxy S (Bild: Samsung)

Samsung: Definitiv kein Android 4.0 für Galaxy S und Galaxy Tab

Kein Android 4.0 für Galaxy S
Kein Android 4.0 für Galaxy S (Bild: Samsung)

Samsung hat klargestellt, dass es kein offizielles Update auf Android 4.0 für das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation geben wird. Damit wurden anderslautende Gerüchte aus den vergangenen Tagen dementiert.

Das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation werden von Samsung kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Das hat Samsung in einer kurzen Stellungnahme Business Insider erklärt. The Next Web bestätigte Samsung, dass das Galaxy S kein Android 4.0 erhalten wird. In den vergangenen Tagen gab es immer wieder Gerüchte aus Korea, dass die beiden Samsung-Geräte doch ein Update auf Android 4.0 erhalten würden.

Anzeige

Kurz vor Weihnachten 2011 hatte Samsung mitgeteilt, welche Android-Smartphones und welche Android-Tablets des Unternehmens ein Update auf Android 4.0 erhalten werden. Das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation wurden dabei nicht genannt. Weil es sich sowohl beim Galaxy S als auch beim ersten Galaxy Tab um recht verbreitete Geräte handelt, war die Enttäuschung von Gerätebesitzern entsprechend groß.

Aus Korea gab es in den folgenden Tagen immer wieder Gerüchte, dass Samsung überdenken wolle, ob das Galaxy S und das Galaxy Tab nicht doch ein Update auf Android 4.0 erhalten werden. Weil der interne Speicher beider Geräte wohl nicht genügt, um darauf Android 4.0 samt Samsungs Touchwiz-Anpassungen unterzubringen, gab es die Notlösung eines Value Packs. Das sollte bedeuten, dass das Galaxy S und das Galaxy Tab dann nicht alle Funktionen eines Android-4.0-Updates erhalten werden.

Noch immer kein Gingerbread für Galaxy Tab

Bisher hat es Samsung nicht einmal geschafft, das für Ende August 2011 versprochene Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Galaxy Tab der ersten Generation in Deutschland zu veröffentlichen. Seitdem gibt es von Samsung auch keine aktuellen Informationen dazu, wann das Gingerbread-Update für das Galaxy Tab erscheint. Ursprünglich wollte Samsung das Gingerbread-Update für das Galaxy Tab Mitte Mai 2011 verteilen, hatte die Updateverteilung dann aber zuletzt auf Ende Juli 2011 verschoben.

Es wird bereits daran gearbeitet, Android 4.0 inoffiziell etwa auf das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation zu bringen.


eye home zur Startseite
kevla 05. Jan 2012

hmm, naja, ich hab bisher noch keine androiden gesehen, und ich hab wohl so ziemlich...

AntJOo 05. Jan 2012

Ich hab nichts gegen die Hardware von Samsung nur die Update Politik und ihre eigene...

megaseppl 05. Jan 2012

... oder bei deren Fernsehern mit total nervig zu bedienendem "smartTV", absolut...

Yeeeeeeeeha 05. Jan 2012

Ja, man kann und sollte es auch, nur hat das die IT des Kunden leider verpasst. (ist...

Abseus 05. Jan 2012

Ui das is ja merkwürdig bei jemandem der so viel Wert auf seine Kunden legt. *lach*


Retracked - Technik, News und Neuigkeiten / 04. Jan 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. teamix gmbH, Nürnberg, Mainz, München, Bayreuth
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  3. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 4,99€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thimbleweed Park angespielt: Die Rückkehr der unsterblichen Pixel
Thimbleweed Park angespielt
Die Rückkehr der unsterblichen Pixel

AMD A12-9800 im Test: Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
AMD A12-9800 im Test
Bristol Ridge kann alles besser, aber ...
  1. CPU-Kühler Hersteller liefern Montagekits für AMDs Sockel AM4

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: AMD ReLive Treiber

    Rettungsschirm | 02:15

  2. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    throgh | 01:19

  3. Re: Verbot des Besitzes

    dura | 01:16

  4. Re: Ohne UKW-Sender hört man trotzdem nur Rauschen

    kazhar | 01:01

  5. Re: Wieso ist das eine Sendeanlage

    chithanh | 00:43


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel