Abo
  • IT-Karriere:

Android-Tablet: Honeycomb-Update für alle Flyer-Modelle von HTC

HTC hat nun damit begonnen, das Update auf Android 3.2 alias Honeycomb auch für die Nur-WLAN-Variante des Android-Tablets Flyer zu verteilen. Die übrigen Flyer-Besitzer erhielten das Honeycomb-Update bereits vor einem Monat.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 3.2 für Nur-WLAN-Flyer ist da.
Android 3.2 für Nur-WLAN-Flyer ist da. (Bild: HTC)

In mehreren Foren berichten Besitzer eines Flyer in der Nur-WLAN-Ausführung, dass HTC auch für diese Modelle nun das Update auf Android 3.2 alias Honeycomb verteilt. Von HTC selbst gibt es keine Ankündigung dazu. Seit Anfang Dezember 2011 können Besitzer eines Flyer-Modells mit UMTS- und WLAN-Funktion bereits Android 3.2 alias Honeycomb nutzen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. JDM Innovation GmbH, Murr

Versprochen wurde das Update auf Honeycomb für das Flyer bereits seit Mai 2011 und HTC wollte das Update "so früh wie möglich" veröffentlichen. Zuletzt hatte HTC Mitte November 2011 bekanntgegeben, dass das Update noch in diesem Jahr erscheinen wird. Zumindest für die Nur-WLAN-Variante des Tablets konnte HTC das Versprechen ganz knapp nicht einhalten.

Weil das Flyer einen 7 Zoll großen Touchscreen hat, war ein offizielles Honeycomb-Update erst mit Android 3.2 möglich, das auch kleinere Displays direkt unterstützt. Android 3.2 wurde von Google im Juli 2011 vorgestellt - also vor mittlerweile sechs Monaten. Mittlerweile ist Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aktuell. Ob das Flyer ein Update auf Android 4.0 erhalten wird, ist noch immer nicht bekannt.

Das Update für das Flyer wird von HTC schubweise verteilt und kann drahtlos per WLAN installiert werden. Ein Computer ist nicht erforderlich, um das Tablet zu aktualisieren. Das UMTS-WLAN-Flyer lief nach dem Update mit Android 3.2.1 und die HTC-Erweiterung Sense für Tablets war in der Version 1.1 vorhanden. Vermutlich wird es so auch beim Nur-WLAN-Flyer sein. Nach dem Update sind wohl die Hardwaretasten am Tablet funktionslos.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

gentlesea 29. Feb 2012

Ich habe mein Flyer mittlerweile verkauft. Habe daraus gelernt, kein unauthorisiertes...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
    MX Series im Hands on
    Logitechs edle Eingabegeräte

    Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
    2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
    3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /