Samsung: Röhrenverstärker in Lautsprecher-Dockingstation

Samsung zeigt auf der CES 2012 eine 2.1-Dockingstation mit Röhrenverstärker für mobile Geräte. WLAN, Bluetooth, USB und analoge Eingänge ermöglichen eine flexible Anbindung.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung-Dockingstation DA-E750
Samsung-Dockingstation DA-E750 (Bild: Samsung)

Die Dockingstation DA-E750 mit 2.1-Lautsprechersystem eignet sich für Apples iPhone, den iPod touch und das iPad sowie für die Galaxy-S-Geräte von Samsung. Die Lautsprecherkombination vereint einen Röhrenvorverstärker- und einen Digitalverstärker.

  • Samsung DA-E750 (Build: Samsung)
  • Samsung DA-E750 (Build: Samsung)
Samsung DA-E750 (Build: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  2. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
Detailsuche

Das Gerät erreicht insgesamt 100 Watt und ist mit einem analogen Eingang und einem USB-Anschluss ausgestattet, über den Audiodateien (MP3, WMA und WAV) direkt von einem Massenspeicher aus abgespielt werden können.

Auch Bluetooth und WLAN für Airplay beziehungsweise Allshare für die schnurlose Wiedergabe sind integriert. Die parallel vorgestellte Dockingstation DA-E670 erreicht hingegen nur 40 Watt. Der Einsatz von Röhrenverstärkern soll einen wärmeren Klang bieten als herkömmliche Geräte.

Preise für die Dockingstationen nannte Samsung bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Silence S04
Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /