Abo
  • IT-Karriere:

P2P: GNUnet 0.9.1 erhält VPN-Erweiterung

Das sichere Peer-to-Peer-Framework GNUnet 0.9.1 bekommt eine VPN-Erweiterung, die über IPv4 und IPv6 tunneln kann. Gleichzeitig kann GNUnet per NAT zwischen den Protokollen übersetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Über GNUnet lassen sich VPN-Tunnel aufbauen.
Über GNUnet lassen sich VPN-Tunnel aufbauen. (Bild: GNUnet)

Die Entwickler von GNUnet haben das quelloffene P2P-Framework in Version 0.9.1 um VPN-Funktionen erweitert. Zusätzlich kann GNUnet per NAT und einem Application Level Gateway zwischen den beiden Protokollen IPv6 und IPv4 übersetzen. Damit lässt sich in GNUnet-VPN jeweils eines der beiden Protokolle über das andere tunneln. Für die Erweiterung erreichten die Entwickler im Wettbewerb IPv6-Ideen den dritten Preis. Der Wettbewerb wurde vom Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) und dem Deutschen IPv6-Rat ausgerichtet.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

GNUnet ist eigentlich als P2P-Framework konzipiert worden. Es setzt nicht auf zentralisierte oder anderweitig vertraute Dienste. Der erste, in das sichere P2P-Framework integrierte Dienst ermöglicht anonymes zensurresistentes Filesharing. Die Anonymität soll gewährleistet werden, indem von einem Teilnehmer abstammende Nachrichten von nur weitergeleiteten Nachrichten ununterscheidbar gemacht werden. Alle GNUnet-Teilnehmer agieren als Router und nutzen untereinander verschlüsselte Verbindungen. Die Teilnehmer des GNUnet überwachen und regeln ihren Bandbreitenverbrauch untereinander.

GNUnet 0.9.1 steht in Form von Quellcode-Paketen zum Selbstkompilieren zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. (-55%) 6,75€
  3. 4,99€

Der Kaiser! 04. Jan 2012

http://pkgs.org/search/?keyword=gnunet

jayrworthington 03. Jan 2012

Back to the roots: Die tauschen wieder 5 1/4" Floppy's ("Schlabberdisks"), die lassen...


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /