Abo
  • IT-Karriere:

AVM: Fritzbox nicht anfällig für WPS-Schwachstelle

AVMs Fritzboxen sind nicht anfällig für die von Stefan Viehböck entdeckte Schwachstelle in Wi-Fi Protected Setup (WPS), teilt der Berliner Routerhersteller mit.

Artikel veröffentlicht am ,
Fritzbox aktiviert WPS nur auf Wunsch des Nutzers.
Fritzbox aktiviert WPS nur auf Wunsch des Nutzers. (Bild: AVM)

Zwar liefert AVM seine Fritz!Box-Modelle mit Unterstützung für Wi-Fi Protected Setup (WPS) zur einfachen Einrichtung eines verschlüsselten WLAN aus, für die von Stefan Viehböck entdeckte Schwachstelle in WPS sollen die Router aber nicht anfällig sein, teilt AVM in einer kurzen Nachricht mit.

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Für den Verbindungsaufbau zu einem anderen WLAN-Gerät muss WPS bei der Fritzbox durch den Anwender temporär aktiviert werden - entweder über die WPS-Taste oder die Benutzeroberfläche des WLAN-Routers. Danach ist WPS für zwei Minuten aktiv, in denen ein neues Gerät mittels WPS eingerichtet werden kann. Zudem wird WPS nach einem erfolgreichen Verbindungsaufbau automatisch wieder deaktiviert. Versuchen mehrere Geräte gleichzeitig, eine WPS-Verbindung aufzubauen, wird WPS sofort deaktiviert.

Der von Viehböck beschriebene und im Open-Source-Werkzeug Reaver von Tactical Network Solutions umgesetzte Brute-Force-Angriff mittels WPS dauert im Durchschnitt vier bis zehn Stunden, so dass ein erfolgreicher Angriff innerhalb von zwei Minuten unwahrscheinlich ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-55%) 44,99€
  3. 0,49€
  4. 3,40€

Abseus 04. Jan 2012

Die Anzahl der Anfragen pro sek. ist begrenzt. Wie willst du diese Begrenzung umgehen...

Abseus 04. Jan 2012

Das Video und die Kommentare würd ich jetzt auch gern mal sehen. Weiß nur nicht so recht...

Sirus1985 04. Jan 2012

okay, das gerade die neue Linksys hardware so doof gemacht ist hätte ich nicht gedacht...

GodsBoss 02. Jan 2012

Das sehe ich gar nicht als die größte Gefahr bei der WPS-Lücke, sondern...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /