Abo
  • Services:
Anzeige
Javascript-Minicraft auf einem iPhone 4S
Javascript-Minicraft auf einem iPhone 4S (Bild: Screenshot: Golem.de)

Javascript: Minicraft auch für iPhone und iPad

Javascript-Minicraft auf einem iPhone 4S
Javascript-Minicraft auf einem iPhone 4S (Bild: Screenshot: Golem.de)

Minicraft gibt es nun auch in einer Javascript-Version. Sie stammt zwar nicht von Markus "Notch" Persson, läuft aber dafür auf mehr Systemen - unter anderen auch auf iOS-Geräten.

Die Javascript-Umsetzung von Minicraft stammt von Jack Eisenmann. Sie sollte unter Chrome, Safari, Firefox und auch auf iOS-Geräten laufen, erklärt der Entwickler auf seiner Website.

Anzeige
 
Video: Minicraft in Javascript von Jack Eisenmann

Die Generierung des Spielfelds dauert auf iPhone und Co. einige Sekunden, gesteuert wird mit unter dem Spielbildschirm angezeigten Steuertasten. Auf einem iPhone 4 wirkt das Javascript-Minicraft recht träge, auf einem iPhone 4S spielt es sich flüssig. Probleme könnte es mit älteren Mobilgeräten geben, Eisenmann arbeitet an der Lösung.

Das Original-Minicraft entwickelte Minecraft-Erfinder Markus "Notch" Persson im Rahmen eines 48-Stunden-Programmierwettbewerbs in Java.


eye home zur Startseite
MK2k 02. Jan 2012

Und hier gibt's einen inoffiziellen 2-Player Coop Mod: http://www.mk2k.net/serendipity...

Viergelenker 02. Jan 2012

Ich wäre ehrlich gesagt nicht bereit Geld für etwas neues zu zahlen, was aber doch blo...

NoLabel 02. Jan 2012

Eine Savegame-Funktion wäre nicht schlecht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€
  2. 199,00€ (Vergleichspreis ca. 230€)

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: Na ja, "bisher als sicher"

    Jad | 09:21

  2. Re: Na toll

    Berner Rösti | 09:21

  3. Re: Schöne neue Welt

    AndyMt | 09:20

  4. Re: Motorsport mit spektakulären Unfällen

    wonoscho | 09:20

  5. Ich vermute Kosten und/oder Datenschutzgründe

    DY | 09:20


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel