• IT-Karriere:
  • Services:

20 Prozent: Sony senkt den Preis seines Tablet S

Sony hat den Preis für sein erstes Android-Tablet im eigenen Onlineshop um rund 20 Prozent gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Keilförmig: Sonys Tablet S
Keilförmig: Sonys Tablet S (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

399 statt 499 US-Dollar kostet die kleinste Version des Tablet S mit 16-GByte-Speicher ab sofort im Onlineshop von Sony, das sind rund 20 Prozent weniger als bisher. Auch das Modell mit 32-GByte-Speicher wird 100 US-Dollar günstiger angeboten, für 499 statt 599 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. NEXPLORE Technology GmbH, Darmstadt

Hierzulande bietet Sony das Tablet S derzeit ab 429 Euro für die 16-GByte-Version, 529 Euro für die 32-GByte-Version und 549 Euro für die UMTS-Variante an. Das sind jeweils rund 50 Euro weniger als Ende 2011.

Kurz vor Weihnachten 2011 kündigte Sony zudem ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich für sein Tablet an, ohne sich aber auf einen Termin festzulegen.

Sonys Tablet S verfügt über ein 9,4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Es hebt sich mit seiner keilförmigen Bauform deutlich von anderen Tablets ab. Zudem ist es als Universalfernbedienung nutzbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 11,99€
  3. 16,99€

Eurit 04. Jan 2012

ein notebook zum telefonieren ist viel zu teuer, da nehm ich lieber ein telefon.

7hyrael 03. Jan 2012

schwer? ich weiß nicht wo manche ihre maßstäbe für "schwer" setzen, aber jedes 2. Buch...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /