• IT-Karriere:
  • Services:

Überweisungen: Geld nach einem statt drei Tagen gutgeschrieben

Bei Onlineüberweisungen sind die Euros ab 2012 schneller auf dem Konto des Empfängers als bislang: Spätestens nach einem Geschäftstag muss das Geld gutgeschrieben sein - bislang sind es drei.

Artikel veröffentlicht am ,
Euro
Euro (Bild: Friedrich Kromberg)

Ab dem 1. Januar 2012 müssen die Banken alle Überweisungen, die online oder am Terminal angewiesen werden, bereits im Laufe des nächsten Geschäftstages gutschreiben. Rein rechtlich ist das schon länger so, allerdings durften sich die Institute mit ihren Kunden auf eine Frist von drei Tagen verständigen - was mittels der allgemeinen Geschäftsbedingungen derzeit noch der Normalfall ist. Wenn die Überweisung in Papierform erfolgt, haben die Banken ab 2012 zwei Tage Zeit.

Die Regelung gilt unabhängig davon, innerhalb welcher Bankengruppe die Überweisung erfolgt. Sie ist innerhalb des Sepa-Raums gültig, zu dem alle EU-Staaten, die Schweiz, Island, Norwegen und eine Reihe weiterer kleiner Länder gehören.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.533,48€ (Bestpreis mit Saturn - Vergleichspreis: 2.999€)
  2. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  3. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  4. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...

lackehe 27. Nov 2013

Jedes Geldinstitut arbeitet mit dem Geld anderer. Das sind Kunden, Überweisungen, und vor...

Analysator 31. Dez 2011

Was für ein Qualitätskommentar. Nicht. Naja, vielleicht schon Sekt getrunken, weiß man ja...

Chefkoch 31. Dez 2011

Ich meinte bei Lastschriften.... Wenn Gutschriften schneller gehen dann ja auch...

soutaor 31. Dez 2011

Ja eben, sage ich doch: das SEPA-Überweisungen in die EU, in die EWR-Länder und in die...

franzel 30. Dez 2011

Würde die Euro-Überweisung in den nächsten Jahren immer noch drei Tage dauern, wäre der...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Star Wars Jedi Fallen Order: Die Macht ist mit den physikalisch Animierten
    Star Wars Jedi Fallen Order
    Die Macht ist mit den physikalisch Animierten

    GDC 2020 Das Imperium stirbt korrekt simuliert: Ein Entwickler von Respawn hat das Animationssystem von Jedi Fallen Order vorgestellt.

    1. King Schöne Grafik für 249 Millionen Spieler
    2. John Romero "Haltet euren Quellcode so einfach wie möglich"
    3. Entwicklertagung Entwicklertagung GDC 2020 Summer für August angekündigt

      •  /