• IT-Karriere:
  • Services:

Android: Bootloader-Entsperrer für aktuelle HTC-Smartphones

HTC hat den hauseigenen Bootloader-Entsperrer nun für weitere aktuelle Android-Smartphones des Herstellers veröffentlicht. Somit kann der Bootloader auf allen HTC-Smartphones entsperrt werden, die in den vergangenen Monaten vorgestellt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
HTCs Bootloader-Entsperrer
HTCs Bootloader-Entsperrer (Bild: Golem.de)

Den Bootloader-Entsperrer gibt es von HTC nun auch für alle Android-Smartphones, die HTC nach September 2011 auf den Markt gebracht hat. Dazu zählen demnach das Explorer, das Rhyme, das Sensation XE sowie das Sensation XL. Den Bootloader-Entsperrer gibt es auch für das Rezound, das es allerdings vorerst nur in den USA geben wird. Schritt für Schritt soll es den Bootloader-Entsperrer für weitere Android-Geräte von HTC geben.

  • HTCs Prozess für die Freischaltung des Bootloaders eines Android-Smartphones
HTCs Prozess für die Freischaltung des Bootloaders eines Android-Smartphones
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Seit September 2011 kann der Bootloader von HTCs Android-Tablet Flyer sowie vom Android-Smartphone Evo 3D entsperrt werden. Zum Start gab es den Bootloader-Entsperrer für HTCs Sensation. Ansonsten gibt es den Bootloader-Entsperrer für einige HTC-Modelle, die nicht in Deutschland angeboten werden.

Der Bootloader-Entsperrer kann von HTCs Entwicklerportal HTCDev bezogen werden. Damit kann der gesperrte Bootloader eines Android-Smartphones freigeschaltet werden. So ist es für Besitzer eines solchen Geräts möglich, eine modifizierte Android-Firmware auf dem Mobiltelefon zu installieren. Generell ist die Freischaltung des Bootloaders nur für Experten und versierte Anwender gedacht.

Für die Freischaltung eines Bootloaders muss sich der Gerätebesitzer bei HTCDev mit seiner E-Mail-Adresse anmelden. Außerdem muss auf einem Computer das Android Software Development Kit (SDK) installiert sein, um den Bootloader zu entsperren. Nachdem der Nutzer die Gerätenummer an HTC übermittelt hat, lässt sich der Bootloader über das SDK freischalten.

Falls das Mobiltelefon nach dem Entsperren des Bootloaders nicht mehr funktioniert, liegt alle Verantwortung beim Gerätebesitzer. Laut HTC ist ein Umtausch des Geräts dann nicht mehr möglich, denn der Nutzer muss zustimmen, dass mit dem Entsperren der Garantieanspruch oder Teile davon verfallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...

-.- 04. Mär 2012

Wo ist das Problem? Wenn das Entsperren wirklich so leicht geht wie im Artikel...

Abseus 29. Dez 2011

Nur weil du es jetzt weist, da du auf Grund dessen da du in diesem Beitrag drauf gesto...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /