Ausblick in das Jahr 2012

Denn HTC konnte im vergangenen Jahr kontinuierlich zulegen und seinen Marktanteil Stück für Stück vergrößern. Allerdings fehlten bisher die nötigen Verkaufszahlen, um Nokia tatsächlich gefährlich werden zu können. Immerhin dürfte HTC auch im kommenden Jahr mindestens der vierte Platz sicher sein. Denn Research In Motion (RIM) wird es kaum schaffen, dem sinkenden Marktanteil im kommenden Jahr entgegenzuwirken. Denn frühestens Ende 2012 wird RIM Smartphones mit der neuen Betriebssystemversion Blackberry OS 10 auf den Markt bringen können - eine lange Wartezeit.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Apple20,3 Millionen19,1 Prozent
2. Samsung17,3 Millionen16,2 Prozent
3. Nokia16,7 Millionen15,7 Prozent
4. RIM12,4 Millionen11,6 Prozent
5. HTC11,7 Millionen11 Prozent
Smartphonemarkt im zweiten Quartal 2011

Noch mehr Umbrüche im kommenden Jahr?

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter Digitalisierung im Produktionsumfeld (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    kubus IT GbR, verschiedene Standorte
Detailsuche

In Anbetracht der vielen unvorhersehbaren Geschehnisse im laufenden Jahr erscheint ein fundierter Ausblick verwegen. Es gibt wenige Gewissheiten, dafür aber viele Ungewissheiten. Die Marktführerschaft von Android bei den Smartphoneplattformen wird vorerst nicht in Gefahr sein. Der Kampf um Marktanteile zwischen Apple und Samsung wird auch im kommenden Jahr weitergehen.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung23,6 Millionen20 Prozent
2. Apple17,1 Millionen14,5 Prozent
3. Nokia16,8 Millionen14,2 Prozent
4. HTC12,7 Millionen10,8 Prozent
5. RIM11,8 Millionen10 Prozent
Smartphonemarkt im dritten Quartal 2011

Aber wie entwickelt sich Motorola nach der Übernahme durch Google? Müssen Besitzer von Motorola-Geräten bald nicht mehr so lange auf Android-Updates warten? Könnte dadurch der Druck auf andere Hersteller erhöht werden, so dass nicht immer Monate vergehen, bis eine aktuelle Android-Version halbwegs verbreitet ist?

Wird WebOS als Open Source tatsächlich weiterbestehen können? Es hängt alles davon ab, wie schnell HP das von Palm entwickelte Betriebssystem als Open Source veröffentlicht. In dem letzten halben Jahr hat es bei WebOS keine Weiterentwicklung gegeben. Das muss von HP gestoppt werden, damit die Plattform doch noch eine Zukunft hat. Die Chancen sind da und HP muss nun alles daran setzen, diese zu nutzen.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im nächsten Jahr wird sich entscheiden, ob Nokia mit dem Wechsel auf Microsofts Windows-Phone-Plattform wieder an alte Erfolge anknüpfen kann. Auf dem US-Markt hatte Nokia in den vergangenen Jahren nicht viel zu melden und will das vor allem mit der neuen Plattform im kommenden Jahr ändern. Ein Opfer der Microsoft-Nokia-Allianz scheint Meego als Smartphoneplattform zu sein. Vorerst ist vollkommen offen, ob es mehr als ein Meego-Smartphone geben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wie geht es mit Google und Motorola weiter?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7


helex 01. Jan 2012

Meiner Meinung nach fängt das Hauptproblem von Windows Phone schon im Betriebssystemkern...

Yeeeeeeeeha 31. Dez 2011

Not really. Der große Unterschied ist, dass OpenMoko tatsächlich von der Community...

Yeeeeeeeeha 30. Dez 2011

Ein hoher Marktanteil kann für einen Plattform sogar zum Nachteil werden. Der Einsatz bei...

abcdewi 30. Dez 2011

http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=3434 Der letzte Eintrag ist vom 27...

redex 29. Dez 2011

...Tchibo Kunden? :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /