Abo
  • Services:

Ausblick in das Jahr 2012

Denn HTC konnte im vergangenen Jahr kontinuierlich zulegen und seinen Marktanteil Stück für Stück vergrößern. Allerdings fehlten bisher die nötigen Verkaufszahlen, um Nokia tatsächlich gefährlich werden zu können. Immerhin dürfte HTC auch im kommenden Jahr mindestens der vierte Platz sicher sein. Denn Research In Motion (RIM) wird es kaum schaffen, dem sinkenden Marktanteil im kommenden Jahr entgegenzuwirken. Denn frühestens Ende 2012 wird RIM Smartphones mit der neuen Betriebssystemversion Blackberry OS 10 auf den Markt bringen können - eine lange Wartezeit.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Apple20,3 Millionen19,1 Prozent
2. Samsung17,3 Millionen16,2 Prozent
3. Nokia16,7 Millionen15,7 Prozent
4. RIM12,4 Millionen11,6 Prozent
5. HTC11,7 Millionen11 Prozent
Smartphonemarkt im zweiten Quartal 2011

Noch mehr Umbrüche im kommenden Jahr?

Stellenmarkt
  1. IAM Worx GmbH, Oberhaching
  2. Hamburg Süd, Hamburg

In Anbetracht der vielen unvorhersehbaren Geschehnisse im laufenden Jahr erscheint ein fundierter Ausblick verwegen. Es gibt wenige Gewissheiten, dafür aber viele Ungewissheiten. Die Marktführerschaft von Android bei den Smartphoneplattformen wird vorerst nicht in Gefahr sein. Der Kampf um Marktanteile zwischen Apple und Samsung wird auch im kommenden Jahr weitergehen.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung23,6 Millionen20 Prozent
2. Apple17,1 Millionen14,5 Prozent
3. Nokia16,8 Millionen14,2 Prozent
4. HTC12,7 Millionen10,8 Prozent
5. RIM11,8 Millionen10 Prozent
Smartphonemarkt im dritten Quartal 2011

Aber wie entwickelt sich Motorola nach der Übernahme durch Google? Müssen Besitzer von Motorola-Geräten bald nicht mehr so lange auf Android-Updates warten? Könnte dadurch der Druck auf andere Hersteller erhöht werden, so dass nicht immer Monate vergehen, bis eine aktuelle Android-Version halbwegs verbreitet ist?

Wird WebOS als Open Source tatsächlich weiterbestehen können? Es hängt alles davon ab, wie schnell HP das von Palm entwickelte Betriebssystem als Open Source veröffentlicht. In dem letzten halben Jahr hat es bei WebOS keine Weiterentwicklung gegeben. Das muss von HP gestoppt werden, damit die Plattform doch noch eine Zukunft hat. Die Chancen sind da und HP muss nun alles daran setzen, diese zu nutzen.

Im nächsten Jahr wird sich entscheiden, ob Nokia mit dem Wechsel auf Microsofts Windows-Phone-Plattform wieder an alte Erfolge anknüpfen kann. Auf dem US-Markt hatte Nokia in den vergangenen Jahren nicht viel zu melden und will das vor allem mit der neuen Plattform im kommenden Jahr ändern. Ein Opfer der Microsoft-Nokia-Allianz scheint Meego als Smartphoneplattform zu sein. Vorerst ist vollkommen offen, ob es mehr als ein Meego-Smartphone geben wird.

 Wie geht es mit Google und Motorola weiter?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7


Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

helex 01. Jan 2012

Meiner Meinung nach fängt das Hauptproblem von Windows Phone schon im Betriebssystemkern...

Yeeeeeeeeha 31. Dez 2011

Not really. Der große Unterschied ist, dass OpenMoko tatsächlich von der Community...

Yeeeeeeeeha 30. Dez 2011

Ein hoher Marktanteil kann für einen Plattform sogar zum Nachteil werden. Der Einsatz bei...

abcdewi 30. Dez 2011

http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=3434 Der letzte Eintrag ist vom 27...

redex 29. Dez 2011

...Tchibo Kunden? :)


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /