Abo
  • Services:

Ungewisse Zukunft von WebOS

Dem von Palm entwickelten Smartphone- und Tablet-Betriebssystem WebOS wurde im vergangenen Jahr die Grundlage entzogen. Anfang des Jahres sah es noch so aus, als ob es HP mit WebOS ernst meint und es auch ernsthaft mit der Konkurrenz von Apple, Samsung und Co. aufnehmen will. Im Februar 2011 wurden kurz vor dem Mobile World Congress in Barcelona das WebOS-Tablet Touchpad sowie die beiden WebOS-Smartphones Veer und Pre3 vorgestellt.

Das überraschende Aus für WebOS-Geräte

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. über duerenhoff GmbH, München

Anfang Juli 2011 kam das Veer beim Netzbetreiber O2 auf den deutschen Markt, war aber von Beginn an vom Preis her nicht konkurrenzfähig. Das Veer ist eigentlich als Einstieg in die WebOS-Smartphone-Welt gedacht, war aber mit einem Preis von 380 Euro deutlich zu teuer. Eine Woche vor dem Aus der Web-OS-Geräte wurde der Veer-Preis auf 180 Euro gesenkt und damit verkaufte sich das WebOS-Smartphone vergleichsweise gut.

Aber bereits wenige Tage nach der Veer-Preissenkung hatte HP überraschend das Aus für alle WebOS-Geräte beschlossen, noch bevor das Pre3 auf den Markt gekommen ist. Dabei war vor allem das Pre3 das Gerät, auf das viele Besitzer eines WebOS-Smartphones gewartet hatten und wofür Händler entsprechend viele Vorbestellungen verzeichnet hatten. HP hatte wohl erwartet, dass sich die WebOS-Geräte quasi von alleine verkaufen würden, denn es gab keine nennenswerten Marketingaktivitäten für das Touchpad und das Veer.

 Apples stabiler iOS-MarktanteilWebOS soll als Open Source weiterleben 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

helex 01. Jan 2012

Meiner Meinung nach fängt das Hauptproblem von Windows Phone schon im Betriebssystemkern...

Yeeeeeeeeha 31. Dez 2011

Not really. Der große Unterschied ist, dass OpenMoko tatsächlich von der Community...

Yeeeeeeeeha 30. Dez 2011

Ein hoher Marktanteil kann für einen Plattform sogar zum Nachteil werden. Der Einsatz bei...

abcdewi 30. Dez 2011

http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=3434 Der letzte Eintrag ist vom 27...

redex 29. Dez 2011

...Tchibo Kunden? :)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /