Abo
  • Services:

Avatare: Xbox Live wird kriegswaffenfreie Zone

Wer sich in Xbox Live mit einem Avatar präsentieren will, der eine Waffe hat, muss sich beeilen: Ab Anfang 2012 will Microsoft offenbar die Möglichkeit streichen, den Comicfiguren neue Schießprügel in die Hand zu drücken.

Artikel veröffentlicht am ,
Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live
Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live (Bild: Golem.de)

Ab dem 1. Januar 2012 wird es nach Angaben eines Mitarbeiters von Epic Games den Entwicklerstudios und Publishern von Microsoft untersagt, weiterhin Waffen als Gegenstand für Avatare in Xbox Live anzubieten. Im konkreten Fall geht es um die Lancer und Hammerburst aus Gears of War, die momentan noch für 320 Microsoft-Punkte erhältlich sind.

Microsoft selbst hat sich zu der Richtlinie bislang nicht öffentlich geäußert. Nach Darstellung des Epic-Mitarbeiters - dessen Firma sehr eng mit Microsoft zusammenarbeitet - kann der Spieler auch nach dem Stichtag seinen Avatar mit Waffen ausstatten, die bis zum 31. Dezember 2011 gekauft wurden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

omgrofllol 28. Dez 2011

Ich glaub deine 'S'-Taste ist kaputt... Hast dir zu Weihnachten keine neue Tastatur...

Bady89 28. Dez 2011

Naja ... Ich finds nich Schlimm Waffen gehören ins game , und nich auf ne Plattform wo...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /