Abo
  • IT-Karriere:

Stratfor: Anonymous hackt "Schatten-CIA"

Anonymous ist am 24. Dezember 2011 in die Server des Unternehmens Strategic Forecasting, kurz Stratfor, eingedrungen und hat Kunden- und Kreditkartendaten veröffentlicht. Das Privatunternehmen Stratfor bietet geheimdienstähnliche Dienstleistungen an und wurde in der Vergangenheit bereits als "Schatten-CIA" bezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,
Auftakt für eine Woche von Angriffen
Auftakt für eine Woche von Angriffen (Bild: Stefano Rellandini/Reuters)

Anonymous hat unter anderem die bislang geheime Kundenliste von Stratfor veröffentlicht und dies per Twitter verkündet. Zu den Kunden des Unternehmens zählen demnach zahlreiche große Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Allerdings hat Anonymous darüber hinaus die Kreditkartendaten, Adressen und Passwörter von rund 4.000 Stratfor-Kunden veröffentlicht. Dabei handele es sich nur um die Stratfor-Kunden, die mit A beginnen, so Anonymous. Mittlerweile wurden aber weitere Listen zu Kunden mit B und C veröffentlicht. Insgesamt will Anonymous rund 200 GByte an Daten erbeutet haben.

An anderer Stelle brüstet sich ein Anonymous-Mitglied damit, mit 90.000 Kreditkarten, Personen aus der Geheimdienstbranche, Journalisten und anderen, mehr als 1 Million US-Dollar gespendet zu haben.

Stratfor hat seine Website abgeschaltet. In einer Nachricht auf Facebook bestätigt Stratfor-Gründer George Friedman den Angriff: Es seien personenbezogene Daten und zugehörige Kreditkartendaten gestohlen worden.

Die von Anonymous veröffentlichte geheime Kundenliste enthalte allerdings nur Kunden, die eine Publikation von Stratfor erworben haben, so Friedman. Diese Personen und Organisationen hätten darüber hinaus keine Beziehung zu Stratfor.

Der Hack von Stratfor soll laut Anonymous aber nur der Auftakt einer Woche von Angriffen sein. Es gebe ausreichend Kandidaten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

AdmiralAckbar 28. Dez 2011

Also, wer was bei Golem ins Forum schreibt...

__destruct() 27. Dez 2011

Eben ^^ :P (nicht zu erst nehmen)

Abseus 27. Dez 2011

Ähhhhhh...ja

Abseus 27. Dez 2011

"Die von Anonymous veröffentlichte geheime Kundenliste enthalte allerdings nur Kunden...

Abseus 27. Dez 2011

Richtig!


Folgen Sie uns
       


NXP Autoschlüssel erklärt

VW hat ein Konzeptauto mit einem Schließsystem ausgestattet, das vor Hackerangriffen sicher sein soll. Das Video stellt das System vor.

NXP Autoschlüssel erklärt Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /