Abo
  • Services:

Amazon: Kindle-App mit Zeitungskiosk

Amazon hat die iOS-App seiner Lesesoftware Kindle aktualisiert und eröffnet den Nutzern von Apples mobilem Betriebssystem den Zugriff auf die Zeitschriften, die bislang nur dem Tablet Kindle Fire zugänglich waren.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon integriert Zeitschriftenkiosk in die iOS-App von Kindle.
Amazon integriert Zeitschriftenkiosk in die iOS-App von Kindle. (Bild: Amazon/Apple)

Die neue Kindle-App für das iPad und das iPhone ist mit einem digitalen Zeitschriftenkiosk ausgerüstet, über den die Benutzer Magazine kaufen können. Apples mobiles Betriebssystem iOS 5.0 enthält selbst einen Zeitschriftenstand mit Abofunktion, die den Download von Magazinen und Zeitschriften ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Heimerle + Meule GmbH, Pforzheim
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Der Anwender erhält durch das Kindle-Programm auch Zugang zu Zeitschriftenangeboten, die Apple selbst nicht in seinem Kiosk anbietet. Einige US-Titel, die in beiden virtuellen Läden angeboten werden, sind zudem im Kindle preiswerter.

Außerdem hat Amazon in die Kindle-Applikation einen PDF-Reader integriert. Die Dokumente werden wahlweise mit iTunes übertragen oder per E-Mail an die Adresse des Geräts geschickt. Der Kindle-PDF-Reader unterstützt PDF-Inhaltsverzeichnisse und ermöglicht die Navigation über Vorschaubilder.

Kindle für iOS ist kostenlos über den iTunes App Store von Apple erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Netspy 22. Dez 2011

Nun kann man zwar endlich ohne iTunes Bücher, die nicht bei Amazon gekauft worden, auf...

Charles... 22. Dez 2011

Mal schauen, wie lange die App noch im Appstore ist - schließlich bietet sie eine...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /