Abo
  • Services:

Leguide.com: Microsoft will Verbraucherportal Ciao nicht mehr

Nach nur drei Jahren hat Microsoft seine Übernahme des Verbraucherportals Ciao bereut. Die Firma wurde in München gegründet und von Microsoft für 486 Millionen US-Dollar aufgekauft. Jetzt gehört Ciao der französischen Leguide.com Group.

Artikel veröffentlicht am ,
Leguide.com: Microsoft will Verbraucherportal Ciao nicht mehr
(Bild: Ciao)

Microsoft hat nach drei Jahren das Verbraucherportal Ciao an die französische Leguide.com Group verkauft. Das gab das Unternehmen am 21. Dezember 2011 bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. DePauli AG, Garching bei München

Microsoft-Unternehmenssprecher Thomas Homolka sagte Golem.de: "Microsoft hat eine Vereinbarung geschlossen, nach der die Leguide.com Group das Ciao-Online-Preisvergleichsgeschäft von Microsoft übernehmen wird. Leguide.com bietet vergleichende Shoppingsites in 14 europäischen Ländern und neun Sprachen." Microsoft plane, auch weiterhin seinen Bing-Nutzern die gleichen Ciao-Dienste über eine Partnerschaft mit Leguide anzubieten, betonte Homolka.

Im August 2008 hatte Microsoft Ciao für 486 Millionen US-Dollar gekauft. Die Ciao GmbH wurde 1999 in München gegründet und gehörte seit 2005 zu dem Marktforschungsunternehmen Greenfield Online.

Microsoft wollte durch den Kauf sein Angebot in den Bereichen Suche und E-Commerce in Europa deutlich erweitern. Ziel sei es, Microsofts Suchmaschine "zu einer der Topadressen für Verbraucher, die Produkte und Dienstleistungen online suchen und kaufen, sowie für Händler zu machen", hieß es damals.

Die Leguide.com Group ist seit 1998 als Herausgeber von Shoppingguides, Preis- und Produktvergleichen, einer Shoppingsuchmaschine und Produktbewertungen in Europa aktiv. Leguide.com Group ist europaweit in 14 Ländern und in neun Sprachen präsent. Ciao hat nach eigenen Angaben eine Community von 3,2 Millionen Menschen und 22,03 Millionen Unique Visitors.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 17,95€
  3. (-15%) 16,99€
  4. (-75%) 7,49€

Crass Spektakel 22. Dez 2011

Ciao taucht bei vielen Produktsuchen in der Liste relativ weit oben auf und ja, ich...

%username% 21. Dez 2011

nuff sed!


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /