Der Herr der Ringe: Erster Trailer zu Peter Jacksons Der Hobbit

Gandalf zaubert weiter: Der erste Trailer zu Peter Jacksons Verfilmung von Der Hobbit ist erschienen. Er zeigt eine Welt, die noch stärker als erwartet der Tolkien-Filmtrilogie Der Herr der Ringe ähnelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise
Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (Bild: Warner Bros.)

"Mein lieber Frodo, ich habe dir nicht die ganze Wahrheit erzählt": Das sagt Bilbo Beutlin im Trailer zum Kinofilm Der Hobbit - Eine unerwartete Reise, an dem Regisseur Peter Jackson derzeit unter anderem in Neuseeland arbeitet. Der erste von zwei Teilen der Verfilmung von J.R.R. Tolkiens Roman soll am 14. Dezember 2012 weltweit in die Kinos kommen; in Deutschland dürfte es am Donnerstag, dem 13. Dezember 2012, so weit sein.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler für Logistik-Anwendungen (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  2. Cyber Security Analyst / Penetration Tester:in (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Die Hauptrolle des Bilbo Beutlin spielt der britische Schauspieler Martin Freeman. Ian McKellen als Zauberer Gandalf ist erneut mit von der Partie, ebenso der Halbling Smeagol, der durch die Macht des Rings zu Gollum wird. Tolkiens im Vergleich zum Buch Der Herr der Ringe recht dünner Roman Der Hobbit erzählt die Vorgeschichte der Ring-Trilogie.

Rund um den Film läuft sich auch die Merchandising-Industrie langsam warm. Lego hat bereits Spiele (nicht Computerspiele) mit offizieller Lizenz angekündigt, auch mit dem ein oder anderen Action- oder Rollencomputerspiel ist fest zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Peter Brülls 28. Dez 2011

Doch, sind sie. Etwa Faktor 2, 2 und 1,5. Exakt. Aus dem Herrn Der Ringe wurde *zig...

Peter Brülls 28. Dez 2011

Ich halte es für passabel, für im Rahmen des möglichen. Aber es musste doch sehr...

taudorinon 27. Dez 2011

Da Krege 2005 verstorben ist halte ich es für unangemessen ihm die Hölle zu wünschen...

Affenkind 22. Dez 2011

Dito. Bester Film von Peter Jackson war immer noch Bad Taste. ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  2. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

  3. Konflikt mit den USA: Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft
    Konflikt mit den USA
    Snowden verteidigt seine russische Staatsbürgerschaft

    Eigentlich wollte Edward Snowden parallel die US-amerikanische Staatsbürgerschaft behalten - das wurde ihm unmöglich gemacht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /