Abo
  • Services:

iOS 3: Alte iPhones und iPods vom App Store abgeschnitten

Besitzer von alten Mobilgeräten von Apple kommen nur noch indirekt in den App Store. Die Version 3.x lässt verschiedenen Nutzerberichten zufolge das Herunterladen von Anwendungen nicht mehr zu. Unklar ist, ob es sich hierbei um einen Fehler handelt oder ob die Unterstützung still gestrichen wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste iPhone hat derzeit Probleme mit dem App Store.
Das erste iPhone hat derzeit Probleme mit dem App Store. (Bild: Apple)

Seit vergangenem Freitag häufen sich in Apple-Foren Berichte über alte iOS-Geräte, die nicht mehr im App Store funktionieren. Benutzer der iOS-Version 3.1.3, damals noch als iPhone OS bekannt, können im App Store keine Anwendungen mehr herunterladen, berichten zahlreiche Anwender in den Apple Support Communities. Es soll aber weiterhin möglich sein, Software über die iTunes-Software herunterzuladen und anschließend per Synchronisation auf ältere Geräte zu spielen.

Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Die Version 3.0 des iPhone OS haben wir im Juni 2009 getestet, sie ist also nun rund 2,5 Jahre alt. Die 3er Versionen waren die letzten Aktualisierungen, die für alle iPhones und iPod touch angeboten wurden. Mit iOS 4 fing Apple an, alte Geräte aufzugeben.

Unklar ist, ob es sich bei der Aussperrung um einen Softwarefehler handelt oder iOS 3.x nun tatsächlich vom App Store ausgeschlossen ist. Apple hat am vergangenen Freitag iTunes Match gestartet und hatte parallel mehrere Stunden lang Probleme mit dem Anmeldeprozess. Möglicherweise gibt es hier einen Zusammenhang.

Bei Apple gibt es allerdings nur selten Hinweise auf ein Ende des Supports. Derartige Informationen gibt es eher im Bereich der Apple-Hardware und Ersatzteilversorgung. Anders als bei anderen Unternehmen wie etwa Adobe oder Microsoft werden die Supportzeiträume für Software nicht veröffentlicht. Die Einstellung des Supports ist meist eine Überraschung. Auch Apple selbst äußerte sich in der Vergangenheit auf solche Anfragen immer erst mit größerer Verzögerung.

Apple Deutschland konnte auf Nachfrage noch keine Angaben zu dem Problem machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Yeeeeeeeeha 21. Dez 2011

Surprise, surprise, es geht wieder: http://www.iphoneblog.de/2011/12/21/app-store...

lottikarotti 21. Dez 2011

Man muss es ja nicht kaufen :-) Augen auf, dann klappt das auch. Ich weiß, es ist früh.. :-)

Muhaha 21. Dez 2011

Nein. Dafür habe ich noch D-Mark gezahlt :) Eine feines, schwarzes Sony-Eriksson...

AndyGER 20. Dez 2011

Derzeit weiß man mit Sicherheit noch rein gar nichts. Dafür wird in allen Foren und Blogs...

Anonymer Nutzer 20. Dez 2011

It just works! ... or not.


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /