Abo
  • Services:

Grid 10: Fusion Garage und das Tablet, das nicht kam

Die Zukunft des Tabletherstellers Fusion Garage ist ungewiss. Der Hersteller hat Rechnungen seiner Anwaltskanzlei nicht bezahlt und die beauftragte PR-Agentur hat gekündigt. Kunden warten seit Monaten auf die Auslieferung des Grid 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Ungewisse Zukunft für Fusion Garage
Ungewisse Zukunft für Fusion Garage (Bild: Golem.de)

Vom Tablethersteller Fusion Garage zeichnen gleich mehrere Berichte eine düstere Zukunft für das Unternehmen. Fusion Garage war vor einem Jahr mit dem Joojoo-Tablet gescheitert und wagte im August 2011 einen Neuanfang mit dem Grid-10-Tablet. Auf dem Tablet läuft GridOS, einem von Fusion Garage entwickelten Betriebssystem, das einen Android-Kernel nutzt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Im September 2011 sollte das Grid 10 in den USA auf den Markt kommen, wurde dann aber auf Oktober 2011 verschoben. Das Tablet kam allerdings seitdem nicht auf den Markt. Im Herstellerforum beklagen sich Kunden darüber, dass sie das Tablet vorbestellt, aber noch nicht geliefert bekommen haben. Seit Wochen werden sie vertröstet, dass die Auslieferung bevorstehe.

Fusion Garage verliert Presseagentur

The Verge hat aufgedeckt, dass Fusion Garage in den USA die Presseagentur abgesprungen ist. Die US-Agentur McGrath Power erklärte, dass sie den Hersteller seit Wochen nicht erreichen konnte und daher ihre Arbeit für das Unternehmen eingestellt hat.

Golem.de fragte die Presseagentur HBI PR & Marcom zur Zukunft von Fusion Garage. Die Agentur ist für die Pressearbeit des Unternehmens in Deutschland verantwortlich. Die Agentur konnte keine Auskünfte zur Zukunft von Fusion Garage geben, kündigte aber an, dass es eine offizielle Stellungnahme geben werde. Ein Grid-10-Marktstart für Deutschland ist weiterhin nicht bekannt.

Anwaltskanzlei von Fusion Garage beklagt nicht bezahlte Rechnungen

Nach Informationen von Uncrunched.com hat Fusion Garage in den USA nicht nur die Presseagentur, sondern auch ihre Anwaltskanzlei verloren. In einem Rechtsstreit arbeitete die Anwaltskanzlei Quinn Emanuel für den Tablethersteller. Aber nachdem offene Rechnungen der Kanzlei von Fusion Garage nicht bezahlt wurden, wurde das Mandat niedergelegt. Fusion Garage wurde seit Ende November 2011 insgesamt fünf Mal darüber informiert, ohne ein einziges Mal darauf geantwortet zu haben, heißt es von Quinn Emanuel.

Der Journalist JR Raphael von Computerworld berichtet, wie er versuchte, ein Testmuster vom Grid 10 über den Hersteller zu bekommen. Über zwei Monate wurde er hingehalten, ohne das versprochene Testmuster zu erhalten. Dann wies der Hersteller Raphael darauf hin, dass es das Testmuster nur gebe, wenn sich ein Test an die vom Unternehmen festgelegte Zielgruppe richte. Das war Anfang Oktober 2011 und Raphael hat bisher kein Testmuster erhalten.

Dem Marktstart des Grid 10 ging eine mehrwöchige Marketingkampagne voraus. In etlichen Videoclips wurde eine Tabletrevolution angekündigt - die Kampagne trug die Bezeichnung Tabco. Bereits zur Gerätevorstellung äußerte Golem.de Zweifel daran, dass das Grid 10 das Zeug hat, einen Umbruch im Tabletmarkt auslösen zu können. Die aktuelle Entwicklung deutet darauf hin, dass das Grid 10 wohl niemals auf den Markt kommen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

dehe 20. Dez 2011

mit 512 mb ram? kein wunder, dass das nix wurde.

SHB 19. Dez 2011

Es sollte ja noch ein Smartphone geben mit dem Namen Grid4. Grad wegen dem Design und der...

Skyborg 19. Dez 2011

Dass das ganze nicht so seriöse zu sein scheint zeigt doch schon die jüngere Geschichte...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /