Abo
  • Services:

Grid 10: Fusion Garage und das Tablet, das nicht kam

Die Zukunft des Tabletherstellers Fusion Garage ist ungewiss. Der Hersteller hat Rechnungen seiner Anwaltskanzlei nicht bezahlt und die beauftragte PR-Agentur hat gekündigt. Kunden warten seit Monaten auf die Auslieferung des Grid 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Ungewisse Zukunft für Fusion Garage
Ungewisse Zukunft für Fusion Garage (Bild: Golem.de)

Vom Tablethersteller Fusion Garage zeichnen gleich mehrere Berichte eine düstere Zukunft für das Unternehmen. Fusion Garage war vor einem Jahr mit dem Joojoo-Tablet gescheitert und wagte im August 2011 einen Neuanfang mit dem Grid-10-Tablet. Auf dem Tablet läuft GridOS, einem von Fusion Garage entwickelten Betriebssystem, das einen Android-Kernel nutzt.

Stellenmarkt
  1. CRM Partners AG, Eschborn, München, Frankfurt am Main
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Im September 2011 sollte das Grid 10 in den USA auf den Markt kommen, wurde dann aber auf Oktober 2011 verschoben. Das Tablet kam allerdings seitdem nicht auf den Markt. Im Herstellerforum beklagen sich Kunden darüber, dass sie das Tablet vorbestellt, aber noch nicht geliefert bekommen haben. Seit Wochen werden sie vertröstet, dass die Auslieferung bevorstehe.

Fusion Garage verliert Presseagentur

The Verge hat aufgedeckt, dass Fusion Garage in den USA die Presseagentur abgesprungen ist. Die US-Agentur McGrath Power erklärte, dass sie den Hersteller seit Wochen nicht erreichen konnte und daher ihre Arbeit für das Unternehmen eingestellt hat.

Golem.de fragte die Presseagentur HBI PR & Marcom zur Zukunft von Fusion Garage. Die Agentur ist für die Pressearbeit des Unternehmens in Deutschland verantwortlich. Die Agentur konnte keine Auskünfte zur Zukunft von Fusion Garage geben, kündigte aber an, dass es eine offizielle Stellungnahme geben werde. Ein Grid-10-Marktstart für Deutschland ist weiterhin nicht bekannt.

Anwaltskanzlei von Fusion Garage beklagt nicht bezahlte Rechnungen

Nach Informationen von Uncrunched.com hat Fusion Garage in den USA nicht nur die Presseagentur, sondern auch ihre Anwaltskanzlei verloren. In einem Rechtsstreit arbeitete die Anwaltskanzlei Quinn Emanuel für den Tablethersteller. Aber nachdem offene Rechnungen der Kanzlei von Fusion Garage nicht bezahlt wurden, wurde das Mandat niedergelegt. Fusion Garage wurde seit Ende November 2011 insgesamt fünf Mal darüber informiert, ohne ein einziges Mal darauf geantwortet zu haben, heißt es von Quinn Emanuel.

Der Journalist JR Raphael von Computerworld berichtet, wie er versuchte, ein Testmuster vom Grid 10 über den Hersteller zu bekommen. Über zwei Monate wurde er hingehalten, ohne das versprochene Testmuster zu erhalten. Dann wies der Hersteller Raphael darauf hin, dass es das Testmuster nur gebe, wenn sich ein Test an die vom Unternehmen festgelegte Zielgruppe richte. Das war Anfang Oktober 2011 und Raphael hat bisher kein Testmuster erhalten.

Dem Marktstart des Grid 10 ging eine mehrwöchige Marketingkampagne voraus. In etlichen Videoclips wurde eine Tabletrevolution angekündigt - die Kampagne trug die Bezeichnung Tabco. Bereits zur Gerätevorstellung äußerte Golem.de Zweifel daran, dass das Grid 10 das Zeug hat, einen Umbruch im Tabletmarkt auslösen zu können. Die aktuelle Entwicklung deutet darauf hin, dass das Grid 10 wohl niemals auf den Markt kommen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

dehe 20. Dez 2011

mit 512 mb ram? kein wunder, dass das nix wurde.

SHB 19. Dez 2011

Es sollte ja noch ein Smartphone geben mit dem Namen Grid4. Grad wegen dem Design und der...

Skyborg 19. Dez 2011

Dass das ganze nicht so seriöse zu sein scheint zeigt doch schon die jüngere Geschichte...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /