Abo
  • Services:

Xbox-360-Dashboard-Update: Angeblich schlechtere Videoqualität

Mattere Farben, mehr sichtbare Artefakte: Laut einem Medienbericht ist die Qualität von Videos mit der jüngst veröffentlichten neuen Version des Dashboards der Xbox 360 schlechter geworden.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox 360 "Metro"-Dashboard
Xbox 360 "Metro"-Dashboard (Bild: Microsoft)

Das britische Onlinemagazin Eurogamer.net berichtet, dass über die Xbox 360 abgespielte Videos eine deutlich schlechtere Bildqualität bieten, wenn sie auf einer Konsole mit dem am 7. Dezember 2011 veröffentlichten neuen "Metro"-Dashboard laufen. So soll der Farbraum deutlich sichtbar eingeschränkt sein: Farben wirken im direkten Vergleich matt und ausgewaschen, außerdem sollen Kompressionsartefakte deutlicher auffallen. Das Problem soll auf allen Versionen der Xbox 360 und sowohl bei Verwendung des HDMI- als auch des Component-Anschlusses auftreten.

Stellenmarkt
  1. über KILMONA Personalmanagement GmbH, Raum Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg (Home-Office möglich)

Eurogamer berichtet, dass sich Tester bereits während der Betaphase des neuen Dashboards in Foren über die schlechtere Videoqualität beschwert hatten. Microsoft habe die Diskussionen gelöscht und lediglich kommentiert, dass "die Anregungen für künftige Updates in Betracht gezogen würden". Das Magazin hat einzelne Bilder aus einer Xbox 360 mit einer alten und einer neuen Version des Dashboards mit Photoshop analysiert und dabei festgestellt, dass die Kurven der Histogramme mit dem neuen Dashboard tatsächlich glatter sind. Das deutet auf einen eingeschränkten Farbraum hin.

Grund könnte unter anderem ein behebbarer technischer Fehler sein. Oder, dass das neue Dashboard selbst mehr Ressourcen benötigt und weniger Leistungsreserven für das Decodieren von Videos übrig bleiben. Videos spielen im neuen Dashboard eine deutliche größere Rolle als bislang, unter anderem unterstützt es per Streaming Angebote von Sky Go und Youtube.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (Prime Video)

Bibabuzzelmann 20. Dez 2011

Sucht mal "Bodyrock" über Youtube(xbox) und schaut euch eines der Videos an, das sieht...

Affenkind 19. Dez 2011

Das Problem ist dann wohl eher der Ausbau der Netze. In einer Stadt wie München kein...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /