Abo
  • Services:

Adapter: CFast und mSATA-SSDs als PC-Festplatten

Drei neue Addonics-Adapter erlauben den Betrieb von Compactflash- und CFast-Karten sowie mSATA-SSDs als Laufwerke in normalen PCs.

Artikel veröffentlicht am ,
Adapterlösung für mSATA-Laufwerke
Adapterlösung für mSATA-Laufwerke (Bild: Addonics)

Addonics hat drei Adapter vorgestellt, die je nach Modell Compactflash- und CFast-Speicherkarten oder mSATA-SSDs aufnehmen können. Sie sind für den Einbau in 2,5-Zoll-Schächte von PCs gedacht. Einen Aufrüstsatz für die 3,5-Zoll-Laufwerksschächte bietet der Hersteller optional an.

  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
  • Addonics-Adapter für Cfast-Karten
  • Addonics-Adapter für Cfast-Karten
  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
  • Addonics-Adapter für Compactflash-Karten
  • Addonics-Adapter für Compactflash-Karten
  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die mSATA-SSDs sind extrem kleine Speicherlaufwerke mit ungefähr 50,95 x 30 x 3,8 mm Größe. Sie sind derzeit in Speicherkapazitäten von bis zu 256 GByte erhältlich und werden normalerweise in Tablet-Rechnern und Ultrabooks eingesetzt.

CFast-Karten werden zwar im selben Formfaktor wie Compactflash-Karten hergestellt, verfügen aber über einen anderen Anschluss, der auch mechanisch nicht zu CF-Slots kompatibel ist. CFast arbeitet mit einer SATA-Schnittstelle mit 3 GBit/s, nicht mehr wie Compactflash mit IDE.

Die neuen Addonics-Adapter kosten rund 25 US-Dollar und benötigen keine Treiber.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

chorn 29. Dez 2011

Ich denke auch nicht, dass man sich den Adapter holt, wenn man sich gerade frisch eine...

doppelblubb 19. Dez 2011

so etwas habe ich mir vor 2 Monaten schon bei Amazon gekauft. OK, der Hersteller war ein...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /