Abo
  • Services:

Adapter: CFast und mSATA-SSDs als PC-Festplatten

Drei neue Addonics-Adapter erlauben den Betrieb von Compactflash- und CFast-Karten sowie mSATA-SSDs als Laufwerke in normalen PCs.

Artikel veröffentlicht am ,
Adapterlösung für mSATA-Laufwerke
Adapterlösung für mSATA-Laufwerke (Bild: Addonics)

Addonics hat drei Adapter vorgestellt, die je nach Modell Compactflash- und CFast-Speicherkarten oder mSATA-SSDs aufnehmen können. Sie sind für den Einbau in 2,5-Zoll-Schächte von PCs gedacht. Einen Aufrüstsatz für die 3,5-Zoll-Laufwerksschächte bietet der Hersteller optional an.

  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
  • Addonics-Adapter für Cfast-Karten
  • Addonics-Adapter für Cfast-Karten
  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
  • Addonics-Adapter für Compactflash-Karten
  • Addonics-Adapter für Compactflash-Karten
  • Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
Addonics-Adapter für mSATA-SSDs
Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. AKDB, Regensburg

Die mSATA-SSDs sind extrem kleine Speicherlaufwerke mit ungefähr 50,95 x 30 x 3,8 mm Größe. Sie sind derzeit in Speicherkapazitäten von bis zu 256 GByte erhältlich und werden normalerweise in Tablet-Rechnern und Ultrabooks eingesetzt.

CFast-Karten werden zwar im selben Formfaktor wie Compactflash-Karten hergestellt, verfügen aber über einen anderen Anschluss, der auch mechanisch nicht zu CF-Slots kompatibel ist. CFast arbeitet mit einer SATA-Schnittstelle mit 3 GBit/s, nicht mehr wie Compactflash mit IDE.

Die neuen Addonics-Adapter kosten rund 25 US-Dollar und benötigen keine Treiber.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur bis Montag 9 Uhr)
  2. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  3. 49,99€/59,99€

chorn 29. Dez 2011

Ich denke auch nicht, dass man sich den Adapter holt, wenn man sich gerade frisch eine...

doppelblubb 19. Dez 2011

so etwas habe ich mir vor 2 Monaten schon bei Amazon gekauft. OK, der Hersteller war ein...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /