Abo
  • Services:

Firefox Flicks: Mozilla startet Kurzfilmwettbewerb

Der Kurzfilmwettbewerb von Mozilla, Firefox Flicks, soll Werbefilme für den Webbrowser Firefox hervorbringen. Die Produktionen können in vier Kategorien zwischen Februar und April 2012 eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Mozilla startet Filmwettbewerb Firefox Flicks.
Mozilla startet Filmwettbewerb Firefox Flicks. (Bild: Mozilla.com)

Mozilla startet nach einem Wettbewerb im Jahr 2006 erneut die Werbekampagne Firefox Flicks für den Webbrowser, bei der Kurzfilme produziert und anschließend prämiert werden sollen. Die Filmemacher sollen dabei einfachen Internetnutzern zeigen, "welche Aspekte ihr Onlineleben beeinflussen und wie Firefox diese angeht."

Stellenmarkt
  1. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim
  2. University of Stuttgart, Stuttgart

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Themen wie Datenschutz, plattformübergreifender Kompatibilität oder auch der Personalisierung des Browers. Ebenso sollen wichtige Alleinstellungsmerkmale von Mozilla und Firefox hervorgehoben werden, etwa dass Mozilla eine gemeinnützige Organisation ist.

Teilnehmer können ihre Filme von Februar bis April 2012 einreichen. Dabei können die Filme in vier Kategorien am Wettbewerb teilnehmen: Bester 30-sekündiger Spot, Beste Verwendung von neuer Technologie wie Popcorn.js, oder HTML5, Beste Animation und Bester Werbespot für öffentliche Institutionen. Als Preis bietet Mozilla unter anderem eine Filmausrüstung im Wert von 5.000 US-Dollar.

Weitere Details zu dem Wettbewerb stellt Mozilla auf der Website www.firefoxflicks.org zur Verfügung. Als Inspiration bietet der Youtube-Kanal von Firefox-Entwickler Asa Dotzler vier Videos des Wettbewerbs aus dem Jahr 2006.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 99,98€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lala Satalin... 16. Dez 2011

Opera -> Gute Oberfläche und gutes Handling, schnell aber schlechtes Rendering Chrome...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /