Abo
  • Services:

Kinectimals: Microsofts erstes Spiel für iPad und iPhone

Der Einstieg von Microsoft in den Spielemarkt der iOS-Plattform ist besonders niedlich geworden. Vor allem kleinen Kindern dürfte Kinectimals gefallen, mit dem sie junge Raubkatzen virtuell streicheln können.

Artikel veröffentlicht am ,
Kleine Raubkatzen zum Streicheln
Kleine Raubkatzen zum Streicheln (Bild: Kinectimals/Screenshot: Golem.de)

Kinectimals ist Microsofts erstes Spiel für die iOS-Plattform und damit etwas unerwartet. Bisher hat der Konzern aus Redmond die Plattform nur für Werkzeuge unterstützt. So gibt es beispielsweise Microsofts Notizprogramm Onenote für iOS-Geräte und mit Photosynth ein Panoramaprogramm.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Kinectimals ist hingegen reine Unterhaltung, die vor allem junge Spieler begeistern dürfte. Wir haben ein paar Streichelszenen mit den niedlichen Tieren im Video festgehalten:

In dem Spiel geht es darum, verschiedene junge Wildkatzen zu erziehen. Erfahrungspunkte gibt es für verteilte Streicheleinheiten. Außerdem kann mit der Raubkatze Ball gespielt werden oder der Spieler lässt sie über ein Springseil hüpfen.

  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
  • Kinectimals fürs iPad
Kinectimals fürs iPad

Neben Kinectimals, das für 2,39 Euro verkauft wird, hat Microsoft vor einigen Tagen auch My Xbox Live als kostenlose Anwendung veröffentlicht. Beide sind universelle Apps, die sowohl auf dem iPad als auch dem iPhone oder iPod touch funktionieren. Es hat den Anschein, als ob Microsoft die iOS-Plattform als Ergänzung für die Xbox 360 sieht, da beide Anwendungen mit der Konsole von Microsoft arbeiten können. Kinectimals können beispielsweise zur Konsole und von ihr weg transferiert werden.

In den vergangenen Tagen war Microsoft auf der iOS-Plattform recht aktiv und bietet nun insgesamt acht Anwendungen im deutschen App Store von Apple an. Drei davon sind auch für das iPad entwickelt worden. Im US-Store sind es sogar noch ein paar mehr. Dazu gehören beispielsweise auch Bing für das iPad oder die Multiplayer-Ergänzung Halo Waypoint.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

elgooG 15. Dez 2011

Erinnert an Black & White o.O (kwt)

Affenkind 15. Dez 2011

Sowas... Auf der 360 sieht es doch tatsächlich noch besser aus und macht auch noch mehr...

ggggggggggg 15. Dez 2011

Wenn das eigene System nicht so richtig anlaufen will, macht man den Reibach eben bei der...

linuxuser1 14. Dez 2011

Ein Spiel ist also genau wie ein anderes Spiel aber es wurde Name und Inhalt geändert ;).

%username% 14. Dez 2011

...dann gäbs mal eine echte, gute präsi-absiel-app fürs iPad


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /