Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Clouddienst Skydrive für iOS und Windows Phone

Microsoft hat seinen Onlinespeicherdienst Skydrive für das iPhone und in einer verbesserten Version für Windows Phone vorgestellt. Damit können kostenlos 25 GByte Daten wie Dokumente, Fotos und Videos in der Cloud gespeichert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Skydrive für iOS und Windows Phone
Skydrive für iOS und Windows Phone (Bild: Microsoft)

Skydrive ist Microsofts Cloudspeicherdienst, der bislang nur über Windows und eine HTML5-Website benutzt werden kann. Mit den mobilen Versionen für iOS und Windows Phone können erstmals Anwender auch mit Apps auf ihre Daten von unterwegs zugreifen. Von den Handys können Daten auch auf Skydrive heraufgeladen werden.

  • Skydrive für Windows Phone (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für Windows Phone (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für Windows Phone (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für Windows Phone (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für iOS (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für iOS (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für iOS (Bild: Microsoft)
  • Skydrive für iOS (Bild: Microsoft)
Skydrive für Windows Phone (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  2. Staffery GmbH, Berlin

Die Integration von Skydrive in Windows Phone 7.5 ist deutlich höher als bei der iOS-Anwendung. So können die Anwender Fotos aus Skydrive direkt per E-Mail, SMS oder Instant Messenger verschicken und mit den Office-Anwendungen Word, Excel und Powerpoint direkt auf Skydrive zugreifen. Mit der neuen App können die Anwender nun auch auf die Ordner zugreifen, Dateien verschieben und mit anderen Teilnehmern teilen. Dabei wird Lese- und Schreibzugriff unterschieden.

Auf dem iPhone können Anwender mit der Skydrive-App Ordner erstellen und löschen, Dateien verwalten und mit anderen Anwendern teilen. Die Einladungslinks können über die Mailanwendung verschickt werden.

Die iOS-App und die App für Windows Phone für Microsoft Skydrive sind kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /