Abo
  • Services:
Anzeige
Owncloud bekommt professionelle Unterstützung.
Owncloud bekommt professionelle Unterstützung. (Bild: Owncloud.org)

Privater Onlinespeicher: Owncloud bekommt professionelle Unterstützung

Owncloud bekommt professionelle Unterstützung.
Owncloud bekommt professionelle Unterstützung. (Bild: Owncloud.org)

Ein Unternehmen des Owncloud-Projekt-Gründers bietet ab sofort professionelle Unterstützung beim Einsatz des freien Onlinespeichers. Owncloud lässt sich auf den eigenen Servern einsetzen und nutzt derzeit die Protokolle WebDAV und CalDAV.

Der freie Onlinespeicher Owncloud erhält Unterstützung von einem Unternehmen. Die von Owncloud-Inititator Frank Karlitschek und dem ehemaligen Suse-Angestellten Markus Rex gegründete Firma soll professionelle Beratung für Owncloud anbieten.

Anzeige

Ähnlich wie Dropbox oder Apples iCloud können mit Owncloud Daten über zentrale Server geteilt werden. Unternehmen, die Owncloud einsetzen, müssen ihre Daten aber keinem anderen Anbieter überlassen, sondern können eigene Owncloud-Server betreiben.

Die mit Owncloud gespeicherten Daten sind über ein Webinterface oder WebDAV abrufbar. Darüber hinaus kann der Datentauschdienst sowohl über den KDE-eigenen Kio-Slave als auch über Fuse in das Dateisystem eingebunden werden. Die Datenübertragung wird per SSL verschlüsselt.

Die aktuelle Version Owncloud 2.0 unterstützt das Teilen von Terminen über das CalDAV-Protokoll. Mit Hilfe des integrierten Streaming-Servers Ampache lässt sich sogar online gespeicherte Musik über das Netzwerk in Mediaplayern wie Amarok oder Tomahawk abspielen.

Weitere Funktionen von Owncloud wie Bilderverwaltung, Online-Text-Editor, automatische Backups und Datenverschlüsselung oder Clients zur Datensynchronisation mit PCs oder Android- und WebOS-Geräten befinden sich zurzeit in Entwicklung. Der Quellcode von Owncloud 2.0 steht zum Download auf der Projektseite bereit. Owncloud 3 ist für Anfang des Jahres 2012 geplant.


eye home zur Startseite
rudluc 03. Jan 2012

Immerhin können sie die Software installieren und ihren Kunden als interessanten...

.ldap 14. Dez 2011

Was spricht denn dagegen die Server zu verbinden und quasi ein gespiegeltes Dateisystem...

teleborian 14. Dez 2011

Was Owncloud noch fehlt: ...eine für den angemeldeten Administrator sichtbare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Geringwertiger Gütertransport

    folken | 23:05

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    Schläfer | 22:58

  3. Re: Speedtest Geschummel - Nicht repräsentativ

    ArcherV | 22:46

  4. Re: Normalerweise

    Gromran | 22:46

  5. Re: Wieder mal Schwachsinn

    Gromran | 22:45


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel