Synchronisation: Chrome 16 in der Cloud

Chrome-Nutzer können jetzt ihre Einstellungen, Lesezeichen, Apps, den Verlauf und andere Personalisierungen über mehrere Geräte und Betriebssysteme hinweg synchron halten. Dazu ist nur ein Google-Konto und die neue stabile Version von Chrome 16 erforderlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Durch die Synchronisation der Nutzerdaten kann der Anwender beliebig zwischen Geräten und Betriebssystemen wechseln.
Durch die Synchronisation der Nutzerdaten kann der Anwender beliebig zwischen Geräten und Betriebssystemen wechseln. (Bild: Google / Golem.de)

Googles neue, stabile Version 16 von Chrome erhält mit "In Chrome anmelden" eine Funktion, mit der zahlreiche Einstellungen und Nutzerdaten über alle Geräte des Anwenders hinweg synchronisiert werden. Sie werden in der Cloud von Google gespeichert.

Der Anwender kann so geräteunabhänig und auch über Betriebssystemgrenzen hinweg mit seinen Einstellungen, Erweiterungen, Bookmarks und andere Personalisierungen arbeiten, wenn er Chrome benutzt.

Welche Daten der Anwender in die Cloud verlegen möchte, kann er in den erweiterten Synchronisationseinstellungen bestimmen. Die Daten oder auch nur die gespeicherten Passwörter werden verschlüsselt und können wahlweise mit dem Passwort für das Google-Konto oder einem separaten Passwort wieder entschlüsselt werden.

Außerdem können mit Chrome nun mehrere Nutzer verwaltet werden. Die Funktion ist vor allem interessant für Anwender, die sich gemeinsam einen Rechner teilen und unterschiedliche Einstellungen in Chrome vornehmen wollen. Die Profile können mit Symbolen versehen werden. Einen Loginschutz gibt es nicht, so dass jeder, der Chrome benutzt, auf die Profile der anderen Anwender Zugriff hat.

Die stabile Version von Chrome 16 steht ab sofort unter google.com/landing/chrome/ für Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


morbidmorgis 20. Dez 2011

Hi Leute, etwas verspätet, aber besser spät als nie: http://browserbenchmark.wordpress...

Strulf 14. Dez 2011

Alles, was neu dazugekommen ist, sind Konten. Man kann jetzt verschiedene Chrome-Nutzer...

kronosabada 14. Dez 2011

Ja habe das gleiche Problem. Außerdem werden meine Lesezeichen immer doppelt angelegt was...

mike-zed 14. Dez 2011

Ich habe mir jetzt die Synchronisierung eingerichtet, dabei markiert, dass alle Daten und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. Ubisoft: In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii
    Ubisoft
    In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii

    Straßenrennen in Honolulu, im Regenwald und auf Bergstraßen: Ubisoft hat den dritten Teil der Rennspielserie The Crew vorgestellt.

  3. US-Sanktionen verschärft: Keine Ausnahmen mehr für Huawei
    US-Sanktionen verschärft
    Keine Ausnahmen mehr für Huawei

    Die US-Regierung erhöht den Druck auf Huawei: Die Exportbeschränkungen gegen das Unternehmen sollen konsequenter umgesetzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /