Abo
  • Services:

Nokia: Qt Creator 2.4 enthält kleine Änderungen

Die Entwicklungsumgebung Qt Creator 2.4.0 enthält zahlreiche kleine Änderungen, darunter die semantische Hervorhebung in QML. Hinzugekommen sind neue Schemata für die Quellcodeformatierung für QML- und C++-Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt Creator 2.4 ist mit kleinen Änderungen erschienen.
Qt Creator 2.4 ist mit kleinen Änderungen erschienen. (Bild: Nokia)

Das Qt-Entwicklerteam hat die Entwicklungsumgebung Qt Creator 2.4.0 veröffentlicht und dabei zahlreiche kleine Änderungen eingebaut. Das Erstellen von QML-Quellcode wurde durch semantische Hervorhebung und neue Schemata vereinfacht. Diese Vorlagen dienen der Quellcodeformatierung für die Skriptsprache QML, aber auch für C++-Quellcode, und können projektübergreifend verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg

Wegen der neuen Schemata müssen Entwickler unter Umständen ihre bisherigen Einstellungen zu Quellcodeformatierungen manuell neu setzen. Qt Creator versucht aber zunächst, den Einrückungsstil zu erraten. Für C- und C++-Anwendungen, die ohne Qt entwickelt werden, gibt es eigene Wizards. Deklarationen und Definitionen können über eine Quick-Fix-Option synchronisiert werden. Werden sie geändert, erscheint ein Symbol mit einer Glühbirne, das die entsprechenden Aktualisierungen des Pendants auslöst.

Weitere Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst. Qt Creator 2.4.0 steht als Download für Windows, Mac OS X und Linux sowie als Quellcode zum Download bereit. Automatische Updates für bestehende Installation stehen ebenfalls zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

redex 14. Dez 2011

:-p Lange her, aber wenn so herum Fragst hatte ich es mal Testweise unter ner Debian...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /