Abo
  • Services:

Nokia: Qt Creator 2.4 enthält kleine Änderungen

Die Entwicklungsumgebung Qt Creator 2.4.0 enthält zahlreiche kleine Änderungen, darunter die semantische Hervorhebung in QML. Hinzugekommen sind neue Schemata für die Quellcodeformatierung für QML- und C++-Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt Creator 2.4 ist mit kleinen Änderungen erschienen.
Qt Creator 2.4 ist mit kleinen Änderungen erschienen. (Bild: Nokia)

Das Qt-Entwicklerteam hat die Entwicklungsumgebung Qt Creator 2.4.0 veröffentlicht und dabei zahlreiche kleine Änderungen eingebaut. Das Erstellen von QML-Quellcode wurde durch semantische Hervorhebung und neue Schemata vereinfacht. Diese Vorlagen dienen der Quellcodeformatierung für die Skriptsprache QML, aber auch für C++-Quellcode, und können projektübergreifend verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn, Berlin
  2. Daimler AG, Böblingen

Wegen der neuen Schemata müssen Entwickler unter Umständen ihre bisherigen Einstellungen zu Quellcodeformatierungen manuell neu setzen. Qt Creator versucht aber zunächst, den Einrückungsstil zu erraten. Für C- und C++-Anwendungen, die ohne Qt entwickelt werden, gibt es eigene Wizards. Deklarationen und Definitionen können über eine Quick-Fix-Option synchronisiert werden. Werden sie geändert, erscheint ein Symbol mit einer Glühbirne, das die entsprechenden Aktualisierungen des Pendants auslöst.

Weitere Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst. Qt Creator 2.4.0 steht als Download für Windows, Mac OS X und Linux sowie als Quellcode zum Download bereit. Automatische Updates für bestehende Installation stehen ebenfalls zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

redex 14. Dez 2011

:-p Lange her, aber wenn so herum Fragst hatte ich es mal Testweise unter ner Debian...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /