• IT-Karriere:
  • Services:

Spirit und Opportunity

Seine Vorgänger, die baugleichen Rover Spirit und Opportunity, hielten indes deutlich länger durch: Beide landeten Anfang 2004 auf dem Nachbarplaneten und sollten wenige Monate lang Erkundungen durchführen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Gerlingen

Spirit war bis April 2009 unterwegs. Dann blieb er im Sand stecken, war aber zunächst weiter aktiv. Im darauffolgenden Winter, der kurz danach anfing, verlor die Nasa jedoch den Kontakt. Anfang 2011, im Frühling in den südlichen Breiten des Mars, verstärkte die Nasa ihre Bemühungen, den Kontakt wiederherzustellen. Jedoch vergeblich: Im Mai gab die Nasa Spirit verloren.

  • Gipsader Homestake - der helle Strich vor dem Schatten des Rovers (Bild: Nasa)
  • Homestake in Nahaufnahme: Eine Analyse ergab, dass es sich um Calciumsulfat handelt. (Bild: Nasa)
  • Der Gips sei vom Wasser abgelagert worden, sagen die Wissenschaftler - Homestake in Echt-...  (Bild: Nasa)
  • ... und in Falschfarben. Die Ader ist ein bis zwei Zentimeter breit und etwa einen halben Meter lang. (Bild: Nasa)
  • Bild vom Krater Endeavour - Homestake ist am rechten Bildrand erkennbar. (Bild: Nasa)
  • Marsrover Opportunity: 33 Kilometer in fast 8 Jahren (Bild: Nasa)
Gipsader Homestake - der helle Strich vor dem Schatten des Rovers (Bild: Nasa)

Opportunity hingegen ist weiter munter auf dem Mars unterwegs - und immer noch für eine Überraschung gut: Gerade erst hat der Rover erste Hinweise auf Wasser entdeckt: Er ist auf eine Gipsader gestoßen. Was auf Erde kaum beachtenswert gewesen wäre, ließ die Geologen jubeln: Die Gipsader könne nur von fließendem Wasser abgelagert worden sein, sie sei also der Beweis dafür, dass es auf dem Mars Wasser im flüssigen Zustand gegeben haben müsse.

Möglicherweise gibt es das auch heute noch: Die US-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) hat auf der Marsoberfläche Linien an Bergabhängen entdeckt, die sich im Laufe der Jahreszeiten ändern. Es könnte sich dabei um Rinnen handeln, die durch flüssiges Wasser verursacht werden, gab die Nasa im Sommer bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Phobos Grunt: Abhängen im Orbit...Aus dem Sonnensystem, aber nicht aus dem Sinn: Voyager 1 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. 33€ (Bestpreis!)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kein Kostverächter 27. Dez 2011

...damit es in der Raumfahrt wieder richtig vorwärts geht, zeigt folgender xkcd: http...

ednax@live.de 27. Dez 2011

Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es möglicherweise Musik...

omo 25. Dez 2011

davon können wir Erdkriecher eh nur träumen ;-)

DragonHunter 25. Dez 2011

und noch eine Korrektur: von 1986 bis 2003 sind nach Adam Ries 17 Jahre und nicht nur 7 ;-)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    •  /