Freie Codecs: FFmpeg 0.9 ist fertig

Die freie Codecsammlung FFmpeg liegt in Version 0.9 vor und soll unter anderem bessere Unterstützung für Android bringen. Es ist die erste große neue Version, seit das Projekt gespalten wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktuelles Logo der Projektseite
Aktuelles Logo der Projektseite (Bild: FFmpeg)

Das FFmpeg-Team hat die Version 0.9 der Codecsammlung veröffentlicht. Neben neuen Videoformaten wie Dirac, Prores und Ut sollen vor allem die H.264-Routinen überarbeitet worden sein. Die Entwickler geben im umfangreichen Changelog an, dass H.264-Videos unter Android über die seit der Version 2.2 des Betriebssystems integrierte Schnittstelle Stagefright wiedergegeben werden können.

Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP Teamleiter & SAP S / 4HANA Projektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein
  2. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Damit kann unter anderem die Hardwarebeschleunigung von verschiedenen ARM-SoCs genutzt werden, wenn der Hersteller des Gerätes die entsprechenden Treiber in seine Version von Android übernommen hat. FFmpeg 0.9 steht im Quelltext und als Binary für zahlreiche Betriebssysteme zur Verfügung.

Die neue Version erscheint fast anderthalb Jahre nach der letzten Ausgabe FFmpeg 0.8. Im Januar 2011 war in dem Projekt ein Streit eskaliert. In der Folge spaltete sich das Entwicklerteam, ein Teil arbeitet nun an der Bibliothek libav.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

inselberg 14. Dez 2011

da muss man schon schmunzeln, wie der vorteil der konsole ad absurdum geführt wird. fast...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /