Abo
  • Services:

Electronic Drum Machine Shirt: Das Anziehschlagzeug für unterwegs

Schlagzeuger leiden darunter, dass ihr Instrument nicht so mobil ist wie etwa eine Gitarre. Abhilfe naht: Ein US-Versand bietet ein Schlagzeug auf einem T-Shirt an.

Artikel veröffentlicht am ,
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt (Bild: Think Geek)

Wearables sind Kleidungsstücke mit integrierter Elektronik. Das können beispielsweise Sensoren sein, die den Gesundheitszustand des Trägers überwachen. Auch ein Kraftwerk für das Hemd haben Forscher schon entwickelt. Auch Anwendungen aus dem Unterhaltungsbereich dürfen nicht fehlen, wie etwa die Jacke mit einem integrierten MP3-Player. Wer unterwegs lieber Musik machen als hören möchte, dürfte hingegen mit dem Schlagzeug-T-Shirt gut bedient sein.

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Auf dem T-Shirt sind in Brusthöhe sieben kleine elektronische Trommeln angebracht, auf denen der Schlagzeuger unterwegs herumtrommeln kann. Die Ausgabe der Beats erfolgt über einen kleinen, mitgelieferten Verstärker, den der Träger beispielsweise am Hosenbund befestigen kann.

Das Trommel-Shirt emuliert Schlagzeug für neun Stilrichtungen, darunter Rock, Jazz oder Disco. Mit dem System lassen sich auch Loops erzeugen, die bis zu drei Minuten lang sein können. Der Drummer kann also einen Grundbeat erzeugen, auf den er dann variiert.

Waschbar ist das Drum-Shirt übrigens auch: Bevor es in die Waschmaschine kommt, können die elektronischen Teile und die Trommeln abgemacht werden.

Das Electronic Drum Machine Shirt kann für 30 US-Dollar beim Versand Think Geek bestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

sheldon1209 27. Jun 2012

Also ich habs bei http://www.binaryguys.de einem deutschen Shop gefunden, für quasi...

Missingno. 14. Dez 2011

http://instantrimshot.com/index.php?sound=rimshot&play=true

Affenkind 14. Dez 2011

Ich hör schon die Teens in den U-Bahnen auf ihren T-Shirts rumtrommeln.

rolitheone 13. Dez 2011

klingt aber nach wie vor nach Müll :D

franzleon 13. Dez 2011

Wenn die es schaffen, das Teil in ein Basecap zu integrieren, werde ich es mir kaufen :)


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /