• IT-Karriere:
  • Services:

Electronic Drum Machine Shirt: Das Anziehschlagzeug für unterwegs

Schlagzeuger leiden darunter, dass ihr Instrument nicht so mobil ist wie etwa eine Gitarre. Abhilfe naht: Ein US-Versand bietet ein Schlagzeug auf einem T-Shirt an.

Artikel veröffentlicht am ,
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt (Bild: Think Geek)

Wearables sind Kleidungsstücke mit integrierter Elektronik. Das können beispielsweise Sensoren sein, die den Gesundheitszustand des Trägers überwachen. Auch ein Kraftwerk für das Hemd haben Forscher schon entwickelt. Auch Anwendungen aus dem Unterhaltungsbereich dürfen nicht fehlen, wie etwa die Jacke mit einem integrierten MP3-Player. Wer unterwegs lieber Musik machen als hören möchte, dürfte hingegen mit dem Schlagzeug-T-Shirt gut bedient sein.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  2. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main

Auf dem T-Shirt sind in Brusthöhe sieben kleine elektronische Trommeln angebracht, auf denen der Schlagzeuger unterwegs herumtrommeln kann. Die Ausgabe der Beats erfolgt über einen kleinen, mitgelieferten Verstärker, den der Träger beispielsweise am Hosenbund befestigen kann.

Das Trommel-Shirt emuliert Schlagzeug für neun Stilrichtungen, darunter Rock, Jazz oder Disco. Mit dem System lassen sich auch Loops erzeugen, die bis zu drei Minuten lang sein können. Der Drummer kann also einen Grundbeat erzeugen, auf den er dann variiert.

Waschbar ist das Drum-Shirt übrigens auch: Bevor es in die Waschmaschine kommt, können die elektronischen Teile und die Trommeln abgemacht werden.

Das Electronic Drum Machine Shirt kann für 30 US-Dollar beim Versand Think Geek bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote

sheldon1209 27. Jun 2012

Also ich habs bei http://www.binaryguys.de einem deutschen Shop gefunden, für quasi...

Missingno. 14. Dez 2011

http://instantrimshot.com/index.php?sound=rimshot&play=true

Affenkind 14. Dez 2011

Ich hör schon die Teens in den U-Bahnen auf ihren T-Shirts rumtrommeln.

rolitheone 13. Dez 2011

klingt aber nach wie vor nach Müll :D

franzleon 13. Dez 2011

Wenn die es schaffen, das Teil in ein Basecap zu integrieren, werde ich es mir kaufen :)


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
    5G
    Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

    Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
    2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
    3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

      •  /