Abo
  • Services:

Bildbearbeitung: Picasa mit Anbindung an Google+

Google hat seine Bild- und Videobearbeitungssoftware Picasa in Version 3.9 veröffentlicht. Damit verbunden ist eine Integration in Google+ und neue Bearbeitungswerkzeuge sowie ein Vergleichsmodus, mit dem die Bildbearbeitungen verglichen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Picasa unterstützt nun Google+.
Picasa unterstützt nun Google+. (Bild: Google)

Picasa 3.9 für Mac und Windows bietet die Möglichkeit, eigene Fotos und Videos direkt auf Google+ zu veröffentlichen und innerhalb der eigenen Kreise zu teilen. Wer noch nicht in einen Kreis aufgenommen wurde, erhält eine E-Mail, wenn der Anwender ein Fotoalbum ansehen darf. Um sich das Bildmaterial anzusehen, muss sich der Empfänger nicht bei Google+ anmelden, sondern nur den Link zum Album anklicken.

  • Picasa 3.9 (Bild: Google/ Andreas Donath)
  • Picasa 3.9 (Bild: Google/ Andreas Donath)
  • Picasa 3.9 (Bild: Google/ Andreas Donath)
Picasa 3.9 (Bild: Google/ Andreas Donath)
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die für Google+ Anfang Dezember 2011 vorgestellte Gesichtserkennung lässt sich mit Picasa über die Name-Tags anbinden. Auch hier hält es Google so, dass die Veröffentlichung der Namen nur möglich ist, wenn die betroffene Person zustimmt.

Außerdem bringt die Version 3.0 neue Fotoeffekte mit, mit denen Vignettierungen, zweifarbige Fotos und Bilderrahmen erstellt werden können. Interessanter ist die Möglichkeit, die Auswirkungen der Bearbeitungsschritte mit der ursprünglichen Fotoversion vergleichen zu können. Picasa stellt auf Wunsch beide Versionen nebeneinander dar. In der Navigation gibt es dazu die Buttons A/B und A/A, womit zwei Bilder oder zwei Versionen eines Bildes eingeblendet werden.

Eine vollständige Übersicht über alle neuen Filter und weitere Änderungen hat Google in den Picasa-Versionshinweisen veröffentlicht.

Picasa 3.9 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Chrizzl 12. Dez 2011

...ist folgendes: Seitdem die Picasa Webalben mit Google+ verbunden sind, wurde die...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /