Abo
  • IT-Karriere:

Super Talent: Sandforce-SSD liest und schreibt mit rund 500 MByte/s

Super Talent will mit einer schnellen SSD-Reihe den Markt der High-End-SSDs für Endkunden betreten. Die Kapazitäten liegen zwischen 64 und 480 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue SSD-Serie mit hoher Geschwindigkeit
Neue SSD-Serie mit hoher Geschwindigkeit (Bild: Supertalent)

Im 2,5-Zoll-Format mit 9 mm Bauhöhe will Super Talent zwischen 64 und 480 GByte MLC-Flashspeicher unterbringen. Die Leseraten der SATA-SSD (6 GBit/s) sind dabei immer gleich und liegen laut Datenblatt bei maximal 540 MByte/s. Die Schreibraten sind dagegen unterschiedlich. Das größte und kleinste Modell schreibt die Daten mit maximal 480 beziehungsweise 490 MByte/s. Das 120-GByte-Modell schreibt mit 510 MByte/s und das 240-GByte-Modell ist mit 520 MByte/s die schnellste SSD.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel

Für die Ansteuerung des Speichers ist ein Sandforce-2200-Controller verantwortlich. Laut Super Talent kommt eine eigene, optimierte Firmware zum Einsatz.

Bei der Zuverlässigkeit gibt es widersprüchliche Angaben von Super Talent. Während auf der Übersichtsseite die Mean Time Between Failures (MTBF) mit zwei Millionen Stunden angegeben werden, wird im PDF-Datenblatt nur genau die Hälfte von dem Wert angegeben.

Um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, soll die SSD auch gegen Stromausfälle geschützt sein. Der Hersteller verrät leider nicht, was es mit dieser Funktion genau auf sich hat. Vermutlich dient ein Kondensator als Mini-USV und auf die SSD werden mit Hilfe des Reststroms vor dem Totalausschalten die Daten geschrieben. So ist es beispielsweise bei der SSD von Smart Modular der Fall.

Ob die SSD für Notebooks geeignet ist, ist nicht bekannt, da die Firma keine Angaben zur elektrischen Leistungsaufnahme macht.

Die SSDs sollen sich bereits in der Auslieferung befinden, im deutschen Handel sind sie derzeit aber noch nicht zu finden. Preise nennt Super Talent noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

Jesper 12. Dez 2011

Das wird schon seine Gründe haben. ^^


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    •  /