Abo
  • Services:

Kampf der Kriegsspiele

Im Spielebereich überschattete das Duell zwischen Battlefield 3 und Call of Duty: Modern Warfare 3 viele andere Themen. Beide kamen fast gleichzeitig im Spätherbst 2011 auf den Markt, beide boten zumindest im Ansatz das gleiche Kriegsszenario, beide buhlten ganz offensichtlich um dieselbe Kundschaft. EA nutzte die Medienaufmerksamkeit, um auch für seinen Steam-Konkurrenten Origin - dazu später mehr - zu werben. Und Activision verkaufte mit Modern Warfare 3 gleich noch Abos für sein soziales Spielenetzwerk Elite, zum stolzen Preis von immerhin rund 50 Euro im Jahr. Am Ende gab es keinen klaren Gewinner: Battlefield 3 ist gefühlter Gewinner im Bereich Multiplayer, Modern Warfare 3 bietet die spektakulärere Kampagne.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin

Weitere Highlights gab es 2011 etwas weniger als in den Jahren zuvor. Insbesondere in den ersten Monaten gab es mit Little Big Planet 2, Dead Space 2 sowie Bulletstorm einige sehr gute Spiele, aber auch einige Enttäuschungen - etwa das Rollenspiel Dragon Age 2, das mit seinen langatmigen Dialogen und der allzu überschaubaren Spielwelt nicht an die Klasse des ersten Teils anknüpfen konnte.

Die erste wirklich aufsehenerregende Veröffentlichung kam vom Frankfurter Entwicklerstudio Crytek, das sein Crysis 2 im März 2011 auf den Markt brachte. So ganz zufrieden war die Szene zwar nicht angesichts einiger Grafikbugs und vor allem wegen der fehlenden Unterstützung für DirectX-11 bei der PC-Version, trotzdem hat sich der Titel auch international mehr als wacker geschlagen. Das nächste hochwertige Spiel war im April 2011 dann Portal 2, das dann so gut wie überall sehr gelobt wurde.

Spielend durch den Sommer

Den Sommer verbrachten Spieler mit Titeln wie L.A. Noire, The Witcher 2 und gelegentlich Duke Nukem Forever, das leider die Erwartungen mit schwacher Grafik und schalen Witzchen trotz über zwölfjähriger Entwicklungszeit bei weitem nicht erfüllte. Deus Ex 3 begeisterte dagegen im August 2011 mit seiner futuristischen Handlung und interessanten Rollenspielelementen.

Das Jahresendgeschäft war - abgesehen vom erwähnten Zweikampf zwischen Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - unter anderem von Action wie Gears of War 3, den beiden Fußballsimulationen Fifa 12 und PES 2012 und dem Rennspiel F1 2011 bestimmt. Alles sind erstklassige Programme, die zwar nicht für viel Aufregung und Hype, aber für gute Verkaufszahlen und vor allem für mehr als zufriedene Spieler sorgten.

 Computerspiele 2011: Von Fail0verflow über Duke Nukem bis SkyrimRage und Anno 2070 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. 229,90€ + 5,99€ Versand
  4. 449€

dollar 18. Jan 2012

http://www.youtube.com/watch?v=vSQmAxS5zTs wahnsinn was da alles möglich ist :(

Dullie 05. Jan 2012

Ich denke ich hab mir einfach was anderes vorgestellt als ein Splinter-Cell remake...

redwolf 27. Dez 2011

vergessen

amp amp nico 26. Dez 2011

Natürlich sind die Raubmordkopierer sind schuld!

syntax error 26. Dez 2011

Und trotzdem hats mehr Spaß gemacht als alle CoDs und Crysisse zusammen.


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /