Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Chef Jeff Bezos
Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild: Shannon Stapleton/Reuters)

Kindle: Amazon investiert in Foxit-PDF-Reader

Amazon-Chef Jeff Bezos
Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild: Shannon Stapleton/Reuters)

Amazon hat sich an dem Unternehmen beteiligt, das den Foxit Reader entwickelt. Die Technologie soll die PDF-Fähigkeiten des Kindle verbessern.

Amazon hat in das Unternehmen Foxit investiert, das die PDF-Software Foxit Reader herstellt. Das gab Foxit mit Sitz im kalifornischen Fremont bekannt. Zu den finanziellen Konditionen wurden keine Angaben gemacht. Der Kindle ermöglicht bereits die Nutzung von PDF-Dateien. Amazon könnte mit der Investition die PDF-Unterstützung in der Hardware und Software des E-Book-Readers verbessern.

Anzeige

"Kindle unterstützt seit langem PDF als Dokumentformat, das unabhängig von der Applikationssoftware, der Hardware oder dem Betriebssystemen ist", sagte Jeff Blackburn, Senior Vice President für Business Development bei Amazon.com. "Foxit verfügt über eine branchenweit führende PDF-Technologie, von der wir denken, dass sie die Nutzungsmöglichkeiten für PDFs auf dem Kindle noch verbessert."

Es ist wahrscheinlich, dass sich Amazon für mehr als nur das Rendern von PDF-Dokumenten interessiert, PDF-Bearbeitung und -Kommentierung könnten bald auf dem Kindle möglich sein.

Foxit: Wir haben 100 Millionen Nutzer

Foxit-Chef Eugene Y. Xiong erklärte, die PDF-Software des Unternehmens habe rund 100 Millionen Nutzer. Der Foxit Reader ist wegen seiner schnellen Ladezeit beim Programmstart beliebt. Es existieren Versionen für Microsoft Windows und Linux. Das Unternehmen hat den Foxit Mobile PDF Reader for Android im Programm. Der Kindle Fire basiert auf Android, verfügt aber über eine eigene Bedienoberfläche.

Der Foxit Reader 5.0 für Windows unterstützt eine PDF-Vorschau in den Microsoft-Anwendungen Outlook und Internet Explorer. Der Reader ermöglicht das Ausfüllen von XFA-Formularen. Tastenkürzel lassen sich selbst bestimmen und das Aussehen der Software anpassen.


eye home zur Startseite
Ockermonn 10. Dez 2011

haha oh man du checkst aber auch gar nix :)

Lala Satalin... 09. Dez 2011

Was? Ich versteh nicht ganz. Was stört dich jetzt? Foxit-Reader ist auf dem Desktop...

Lala Satalin... 09. Dez 2011

Ich habe keine ASK-Toolbar oO.

b0bp4ge 08. Dez 2011

PDFs kann man schon aufm Kindle 3 Keyboard kommentieren und markieren...

redwolf 08. Dez 2011

Hier die Übersicht: http://pdfreaders.org/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden
  4. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Emuliert?

    nille02 | 19:53

  2. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    sundilsan | 19:51

  3. Re: Android hat nicht mal einen Taschenrechner!

    sundilsan | 19:50

  4. Re: Besser als GTA

    forenuser | 19:48

  5. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    ArcherV | 19:40


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel