Abo
  • Services:
Anzeige
Firmwareupdate für die Lumix DMC-GH2
Firmwareupdate für die Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)

Panasonic-Firmware-Update: Lumix DMC-GH2 zoomt besser

Firmwareupdate für die Lumix DMC-GH2
Firmwareupdate für die Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)

Panasonic hat eine neue Firmware für seine Systemkamera Lumix DMC-GH2 vorgestellt, die die Brennweite motorbetriebener Objektive millimetergenau oder in großen Stufen ansteuern kann. Außerdem kann das Autofokusfeld nun auf den gesamten Bildbereich gelegt werden.

Das Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-GH2 bringt deutliche Verbesserungen für Besitzer des sogenannten Powerzoom-Objektivs, dessen Zoomeinstellung motorgetrieben von der Kamera eingestellt wird. Das Objektiv "Lumix G X VARIO PZ 45-175mm / F4.0-5.6 ASPH" ist vornehmlich für Videoaufnahmen gedacht. Die eingestellte Brennweite wird nach dem Ausschalten jetzt nicht nur gespeichert, sondern kann auch in Millimeterschritten eingestellt werden, da sie auf dem Kameradisplay angezeigt wird. Auch eine stufenweise Verstellung in groberen Schritten ist möglich. Zudem kann über den Zoomhebel die Einstellgeschwindigkeit gesteuert werden.

Anzeige
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)
Panasonic Lumix DMC-GH2 (Bild: Panasonic)

Darüber hinaus kann der Benutzer nach dem Firmwareupdate das Autofokusfeld beliebig auf dem Bildschirm platzieren. Im Videomodus kann die Kamera nach wie vor mit einer maximalen Bitrate von 24 MBit/s aufnehmen. Doch nach dem Firmwareupdate lassen sich diese Videos nun auch in der Kamera bearbeiten.

Panasonic verbessert mit dem Update außerdem die Abstimmung des internen Blitzes sowie die Präzision des Autofokus beim Filmen und die Rauschunterdrückung bei Fotos mit hohen ISO-Werten. Wer will, kann nun außerdem den Touchscreen der Systemkamera ausschalten, um ungewollte Eingaben zu verhindern.

Das Firmwareupdate kann über Windows und Mac OS X eingespielt werden und steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Die Panasonic Lumix DMC-GH2 ist eine Micro-Four-Thirds-Systemkamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln, die auch Filme in 1080p aufnimmt. Die GH2 ist seit Ende November 2010 in Deutschland erhältlich und kostet mittlerweile ohne Objektiv rund 750 Euro.


eye home zur Startseite
trollwiesenvers... 08. Dez 2011

Ich habe das Update seit gestern drauf - und das Vario PZ sollte heute eintreffen. Kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. MöllerTech International GmbH, Bielefeld
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 13,98€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 300¤

    El Gato | 14:34

  2. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 14:29

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 14:28

  4. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  5. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel