• IT-Karriere:
  • Services:

Cityville: Zynga und Vostu legen Rechtsstreit bei

Indirekt war auch eine Tochter von Google in den Rechtsstreit zwischen Social-Games-Marktführer Zynga und dem brasilianischen Startup Vostu einbezogen. Jetzt haben sich die Unternehmen außergerichtlich geeinigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus der Klageschrift
Bild aus der Klageschrift (Bild: Zynga)

Das brasilianische Unternehmen Vostu muss an vier von seinen Social Games einige Details ändern und an Zynga einen Betrag in nicht genannter Höhe überweisen: Das ist das Ergebnis einer außergerichtlichen Einigung zwischen den beiden Unternehmen. Bei dem Rechtsstreit ging es darum, dass Vostu seine Werke wie Megacity mehr oder weniger direkt bei Zynga-Spielen wie Cityville kopiert haben soll. In einem kurzen Statement, das an einige US-Medien wie VG247.com ging, erklären die Firmen, den Fall abgeschlossen zu haben.

  • Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift
  • Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift
Vergleichsbilder aus Zyngas Klageschrift

Zynga hatte im Zusammenhang mit der Klage gegen Vostu auch gegen das in Brasilien und Indien erfolgreiche soziale Netzwerk Orkut geklagt, weil dort die Spiele von Vostu laufen. Orkut ist eine hundertprozentige Tochter von Google. Auf diesen Fall gehen die beiden Firmen zwar nicht mehr ein, er dürfte aber ebenfalls beendet sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)

Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /