Abo
  • Services:

Google: 10 Milliarden Android-Apps heruntergeladen

Google verzeichnet einen neuen Rekord im Android-Market: Die Nutzer haben zehn Milliarden Android-Apps heruntergeladen. Zur Feier bietet Google zehn Tage lang jeden Tag einige Apps für 10 Cent an. Apple erreichte das Ziel mit seinem App Store schon früher.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Android-Market wird gut angenommen.
Der Android-Market wird gut angenommen. (Bild: Google)

Der Android Market hat nach Angaben von Google die Schwelle von zehn Milliarden App-Downloads überschritten. Mittlerweile werden den Informationen des Unternehmens zufolge pro Monat rund eine Milliarde Apps heruntergeladen. Im Juli waren es erst sechs Milliarden Downloads und im März 2011 drei Milliarden. Die erste Milliarde wurde im Juli 2010 erreicht.

  • Downloads aus dem Android-Market im Laufe der Zeit (Bild: Google)
Downloads aus dem Android-Market im Laufe der Zeit (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Google bietet aufgrund des erreichten Ziels zusammen mit Android-Entwicklern einige Apps vergünstigt an. Zehn Tage dauern die Feierlichkeiten, zu denen ausgewählte Apps für 10 Eurocent verkauft werden. Die Aktion startete mit Endomondo Sports Tracker Pro, Fieldrunners HD, Great Little War Game, Sketchbook Mobile, Soundhound Infinity und Swiftkey X.

Apple meldete zehn Milliarden Downloads aus seinem App Store schon Ende Januar 2011. Im Juli desselben Jahres überschritt die Zahl der iOS-Downloads bereits 15 Milliarden.

Eine Prognose für das Wachstum gaben weder Apple noch Google ab.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

y.m.m.d. 09. Dez 2011

Danke dafür :)

Dragos 07. Dez 2011

ok, ist möglich aber im geschäft nehme ich die bankkarte da Kreditkarten nicht überall...

Trollversteher 07. Dez 2011

Dem aufmerksamen Leser dürfte nicht entgangen sein, dass eine solche Quelle hier bereits...

Affenkind 07. Dez 2011

Coole Sache, habe mir direkt 8 Apps gekauft und ganze 80 Cent dafür bezahlt. :D Werde ich...

Dragos 07. Dez 2011

Bei Paypal gibts du dein bankkonto an, zu not, ist zwar auch nicht sicherer, aber wenn...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /