Abo
  • Services:

Xbox 360: Neues Dashboard und TV-Kanäle verfügbar

Die Nutzeroberfläche "Metro" kommt auf die Xbox 360: Mit vielen Stunden Verspätung ist die neue Version des Dashboards jetzt als Download verfügbar. Unter anderem gewährt die Konsole damit Zugriff auf TV-Kanäle.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Dashboard der Xbox 360
Neues Dashboard der Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat das Dashboard-Update für die Xbox 360 zum Download freigegeben - deutlich später als geplant, wie Microsoft-Blogger Larry "Major Nelson" Hryb per Twitter meldet. Ab sofort sollten alle Besitzer der Konsole die neue Fassung der Benutzerführung bei der nächsten Verbindungsaufnahme mit Xbox Live automatisch auf ihre Konsole laden können. Laut Larry Hryb es gibt nach dem Update bei einigen Spielern ein Problem mit der Verbindungsaufnahme zu Xbox Live, Microsoft arbeitet an einer Lösung.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Die neue Version bringt unter anderem die Oberfläche "Metro" mit, die Besitzer eines Windows Phone 7 bereits kennen und die auch bei Windows 8 zum Einsatz kommen soll. Sie lässt sich mit dem Gamepad ähnlich komfortabel wie bisher verwenden, zusätzlich ist sie aber für Kinect optimiert: Beispielsweise lassen sich Spiele mit Bewegungen oder per Spracheingabe starten.

  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
  • Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look
Das Dashboard der Xbox 360 im Metro-Look

Besonders praktisch ist die Konsolen- und Xbox-Live-weite Suche: Mit Hilfe einer speziell angepassten Version der Suchmaschine Bing lässt sich so beispielsweise nach dem Stichwort "Action" suchen, worauf als Ergebnis eine Übersicht mit allen passenden Filmen, Spielen und weiteren Inhalten angezeigt wird. Für Windows Phone 7 ist außerdem die kostenlose Xbox Companion App verfügbar, mit der Nutzer auch unterwegs auf ihr Xbox-360-Konto zugreifen können.

Die Konsole bietet ab sofort auch eine Reihe von TV- und Videoquellen. So können Spieler in Deutschland per Xbox-App auf Sky Go zugreifen und sich die Fußballbundesliga, aktuelle Sporthighlights und Kinofilme anschauen. Dazu ist eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft bei Xbox Live und ein Sky-Abonnement nötig; zum Start gibt es eine Reihe von Sonderangeboten für Spieler. So spannend das eventuell für den ein oder anderen Konsolenbesitzer in Deutschland sein mag: Auf internationale Schwergewichte wie Netflix, Lovefilm von Amazon und Hulu müssen deutsche Spieler zumindest vorerst noch verzichten.

Immerhin sollen bis Ende 2011 auch hierzulande einige weitere Anbieter ihre Apps auf dem Marktplatz von Xbox Live bereitstellen. So sollen laut Microsoft in Deutschland neben Youtube auch die Mediathek des ZDF sowie Videoinhalte von MSN, Muzu.tv, Dailymotion und Filmstarts.de erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€

Robokopp 08. Dez 2011

Hallo, kann das sein dass beim neuen Update bei der Übersetzung geschlampt wurde? Ich...

JTR 08. Dez 2011

Es sieht auch in Bewegung langweilig aus. Sie haben schlussendlich nur die Funktionalität...

aEon 08. Dez 2011

Ja brauchst europäische Codekarten. Bei Ebay gibts die auch schon ab 31Euro für 12...

Affenkind 07. Dez 2011

Laut Nelsons Blog wohl eher nicht. Glaube schon, dass die das trennen. Wir Deutschen...

DiscoVolante 07. Dez 2011

was mich etwas stutzig macht ist, dass hier überall nur von "VERSCHIEBEN" der spielstände...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /