• IT-Karriere:
  • Services:

Das Lied von Eis und Feuer: Rollenspiel auf Basis von Game of Thrones

Abenteuer in der Fantasywelt Westeros - bekannt aus TV-Serie und Buch - soll das Rollenspiel Game of Thrones bieten, an dem der französische Entwickler Cyanide auf Basis der Unreal Engine 3 arbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Game of Thrones
Game of Thrones (Bild: Focus Home Interactive)

Zuerst gab es die Buchserie Das Lied von Eis und Feuer des amerikanischen Schriftstellers George R. R. Martin, dann folgte - benannt nach dem Titel des ersten Romans - ab 2010 die hochgelobte, von HBO produzierte TV-Serie Game of Thrones; seit November 2011 ist sie auch in Deutschland beim Pay-TV-Sender TNT zu sehen. Jetzt kündigt der französische Publisher Focus Home Interactive ein Rollenspiel für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 an. Für die Produktion ist das ebenfalls französische Studio Cyanide zuständig, das bereits ein - enttäuschendes - Strategiespiel auf Basis von Game of Thrones entwickelt hat; es lässt sich angeblich vom Autor der Romane beraten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschieden Standorte
  2. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg

In dem Rollenspiel sollen Spieler als Mors, Bruder der Nachtwache, und Alester, der rote Priester aus dem Exil, antreten können. Die Handlung dreht sich wie der erste Roman um die Zeit nach dem Tod von König Robert Baratheon, auch andere Figuren wie Königin Cersei sollen auftauchen. Spieler sollen unter anderem die Hauptstadt Kings Landing als auch die Region um die Mauer erkunden können.

  • Game of Thrones
  • Game of Thrones
  • Game of Thrones
  • Game of Thrones
Game of Thrones

Im Kampf soll es möglich sein, die Zeit zu verlangsamen und so gezielt Treffer zu landen. Auch Redegewandtheit und diplomatisches Geschick sollen vergleichsweise wichtig sein. Der Publisher gibt die Spielzeit mit rund 30 Stunden an. Game of Thrones soll bereits Anfang 2012 auf den Markt kommen.

Video-Update vom 22. Dezember 2011, 14:15 Uhr

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 2,49€

Cyrano_B 24. Jan 2012

auch wenns schon ein b isserl zu spät ist, weiß jemand, welche Bücher Staffel 1 abdeckt...

inselberg 09. Dez 2011

auf solch einen extrem ulkigen ansatz muss man erst mal kommen ;) mir ist da noch was...

rommudoh 06. Dez 2011

Tut es doch gar nicht? Es basiert wie die Fernsehserie GoT auf ASoIaF.


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

    •  /