• IT-Karriere:
  • Services:

PS Vita: Nur ein PSN-Account pro Gerät

Auf einer Playstation 3 können mehrere Nutzerkonten des Playstation Network (PSN) angelegt werden, auf der PS Vita geht das offenbar nicht - außer über den Umweg einer Systemformatierung.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Auf einem Launch-Event für die PS Vita in der japanischen Stadt Osaka hat Sony Computer Entertainment bekanntgegeben, dass es nicht ohne weiteres möglich sein wird, mehrere Nutzerkonten des Playstation Network (PSN) auf einem Gerät einzurichten. In Japan erscheint das Handheld am 17. Dezember 2011, in Europa am 22. Februar 2012. Dass die Beschränkung auch in der deutschen Version der PS Vita gilt, ist nicht sicher - aber sehr wahrscheinlich.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. CYBEROBICS, Berlin

Unter anderem auf der Playstation 3 ist es möglich, mehrere Accounts einzurichten. Das ist praktisch, wenn mehrere Spieler das Gerät nutzen, oder wenn ein Spieler sich Zugriff auf unterschiedliche internationale Playstation Stores einrichten will.

Wer auf der PS Vita mehrere Accounts verwenden möchte, muss laut PS3Gens.com immer eine Systemformatierung durchführen - dieser Aufwand dürfte in der Praxis zu hoch sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (ES GEHT ENDLICH LOS!)
  2. ab 21,00€
  3. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  4. ab 30,00€ bei ubi.com

SoniX 06. Dez 2011

? Versteh ich nun nicht. Ja man kann ein PSN Spiel auf zwei PS3 installieren. Aber was...

elitezocker 05. Dez 2011

Das ist falsch. Die Version für den 3DS ist ein abgespeckter Ableger. 10 Dollar für ein...

elitezocker 05. Dez 2011

Die Hardware ist noch nicht mal erhältlich, aber es wird drauf los gedisst. Um mal es...

elitezocker 05. Dez 2011

So isses.

elitezocker 05. Dez 2011

Es geht nicht darum etwas zu unterbinden, sondern den Hardwareverkauf zu fördern.


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /